Logo
Aktuell POLIZEIMELDUNG

Brand in Tübinger Gartenhaus - Ermittlungen zur Brandstiftung

Etwa eintausend Euro Schaden sind bei einem Gartenhausbrand am frühen Sonntagmorgen in der Sudetenstraße entstanden.

Polizeiwagen
Polizei im Einsatz. Foto: dpa
Polizei im Einsatz.
Foto: dpa

TÜBINGEN. Gegen 05.10 Uhr bemerkte ein Anwohner auf seinem Grundstück eine Person, die im Begriff war, sein Gartenhaus aufzubrechen und informierte die Polizei. Während des Anrufs bemerkte er, dass das Gartenhaus auf dem Nachbargrundstück plötzlich zu brennen anfing. Die Person floh daraufhin. Das Gartenhaus brannte vollständig ab. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften im Einsatz. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen zur Brandstiftung aufgenommen. (pol)