Logo
Aktuell Verkehrsunfall

BMW landet in Römerstein im Straßengraben: 40.000 Euro Schaden

BMW
Ein BMW landet im Straßengraben. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Ein BMW landet im Straßengraben. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Roemerstein.Nur noch Schrottwert dürfte ein BMW X2 nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der K 6704 haben. Ein 22-Jähriger lenkte den Wagen kurz nach 8.30 Uhr in Richtung B 465 und kam zu Beginn einer Linkskurve auf schneebedeckter Fahrbahn nach rechts in den Grünstreifen ab. Dort beschädigte der Pkw einen Leitpfosten und fuhr mehrere Meter neben dem Asphalt entlang. In der Folge geriet er zurück auf die Straße, querte diese und krachte schlussendlich auf der gegenüberliegenden Seite in den Straßengraben. Der wirtschaftliche Totalschaden am BMW dürfte sich vorläufigen Schätzungen zufolge auf 40.000 Euro belaufen. (pol)