Logo
Aktuell Polizeimeldung

Betrunkene 61-Jährige fährt Fußgängerin in Bodelshausen an

Polizei in Uniform
In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild
In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

BODELSHAUSEN. Erheblich betrunken war eine 61-Jährige, die am Dienstagnachmittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Rottenburger Straße eine Fußgängerin angefahren und zwei geparkte Autos beschädigt hat, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Die Frau wollte gegen 16.30 Uhr mit ihrem Dacia von der Rottenburger Straße herkommend in den Parkplatz einfahren. Dabei touchierte sie zunächst eine 37-jährige Fußgängerin, bevor sie geradeaus weiterfuhr, auf einen geparkten Opel Zafira prallte und diesen auf einen VW Golf aufschob. Anschließend setzte sie zurück und parkte ihren Dacia ordnungsgemäß ein. Die Fußgängerin wurde bei der Kollision derzeitigen Erkenntnissen zufolge leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung in eine Klinik gebracht. Eine Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit der Unfallverursacherin ergab einen vorläufigen Alkoholwert von mehr als 1,6 Promille. Sie musste nachfolgend eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihr Führerschein wurde noch an Ort und Stelle beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden an den drei Fahrzeugen wird auf etwa 9.000 Euro geschätzt. (pol)