Logo
Aktuell Polizeimeldung

Betrunken bei Dusslingen Verkehrsunfall verursacht

Ein betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagabend auf der B27 in Dußlingen einen Verkehrsunfall verursacht.

Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv

DUSSLINGEN. Der 31 Jahre alte VW Passat-Lenker fuhr kurz vor 23 Uhr aus Richtung Tübingen kommend in Richtung Mössingen. Kurz nach der Einfahrt in den Tunnel fuhr er auf der linken Spur mit hoher Geschwindigkeit auf einen vor ihm fahrenden BMW eines 37-Jährigen auf. Ein beim Unfallverursacher durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv, weshalb bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt wurde und er den Führerschein abgeben musste. Der bei dem Unfall entstandene Schaden wird auf etwa 11.000 Euro geschätzt.

Der VW musste abgeschleppt werden. (pol)