Logo
Aktuell Polizeimeldung

Betrunken auf der B27 Auffahrunfall gebaut

In den Nachtstunden von Freitag auf Samstag ist es auf der B 27 von Tübingen in Richtung Hechingen zu einem Unfall mit erheblichem Sachschaden gekommen.

Polizeiwagen
Polizei im Einsatz. Foto: dpa
Polizei im Einsatz.
Foto: dpa

DUSSLINGEN. Ein 27-jähriger Seat-Fahrer befuhr gegen 22.40 Uhr die B 27 in Richtung Hechingen, als auf Höhe Dußlingen ein ihm nachfolgender 39-jähriger Skoda-Fahrer plötzlich mit großer Wucht auf den 27-Jährigen auffuhr. Bei der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der 39-Jährige erheblich unter Alkoholeinfluss stand.

Ein Test ergab einen Wert von über 2 Promille. Hierauf wurde bei dem 39-Jährigen eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 18.000 Euro. Der Skoda, der nicht mehr fahrbereit war, musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. (pol)