Logo
Aktuell Polizeimeldung

Besoffener 61-jähriger Fahrer in Reutlingen von Polizeihubschrauber verfolgt

Ein solcher Polizeihubschrauber suchte über Ludwigsburg nach dem betrunkenen Autodieb. FOTO: DPA
Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. Durch seine auffällige Fahrweise ist am Mittwochnachmittag ein Transporter in der Stuttgarter Straße aufgefallen. Kurz vor 17 Uhr verständigte ein Verkehrsteilnehmer die Polizei, nachdem er hinter dem Fiat Ducato herfuhr, dessen Fahrer immer wieder nach links auf die Gegenfahrbahn, dann nach rechts ins Bankett und nachfolgend gegen einen Bordstein gekommen sein soll. Das teilte die Polizei mit.

Ein Polizeihubschrauber, der zufällig in der Gegend war, bot seine Unterstützung an und nahm zusammen mit dem Zeugen die Verfolgung auf. Der auffällig gewordene Fahrer konnte schließlich an seiner Halteranschrift in Reutlingen angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Es stellte sich heraus, dass der 61-Jährige stark betrunken war. Ein Test ergab einen vorläufigen Wert von über zwei Promille. Nach einer Blutentnahme musste der Fahrer seinen Führerschein abgeben. (pol)