Logo
Aktuell Polizeimeldung

Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen: 13.000 Euro Schaden

Am Freitagabend um 21.05 Uhr ist es an der Kreuzung Karlstraße/Silberburgstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Schriftzug »Polizei«
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv

REUTLINGEN. Ein 29-jähriger Fahrer einer Mercedes A-Klasse übersah beim Linksabbiegen den ihm entgegenkommenden 19 -jährigen Fahrer einer Mercedes R-Klasse. Aufgrund dessen kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Fahrer der R-Klasse wurde bei dem Unfall verletzt. Eine Versorgung durch den Rettungsdienst vor Ort war allerdings nicht notwendig. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 13.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (pol)