Logo
Aktuell Polizeimeldung

Bagger kippt auf Baustelle in Dörnach um

Blaulicht der Polizei
Das Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet auf einem Autodach. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Das Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet auf einem Autodach. Foto: Patrick Seeger/Archiv

PLIEZHAUSEN. Zu einem Arbeitsunfall auf einem Grundstück in der Klingenstraße in Dörnach sind Rettungsdienst und Polizei am Montagmorgen ausgerückt. Dort führte eine Baufirma Abrissarbeiten durch, bei denen auch ein Abrissbagger zum Einsatz kam. Gegen 10.10 Uhr sank ein Reifen des Baggers im Erdreich ein, worauf das Fahrzeug mit vollständig ausgefahrenem Ausleger Übergewicht bekam und zur Seite kippte. Der 61-jährige Baggerführer konnte noch rechtzeitig aus dem Führerhaus springen, wobei er sich aber nach derzeitigen Erkenntnissen leicht am Bein verletzte. Der Rettungsdienst brachte den Mann zur Untersuchung in eine Klinik. Der am Bagger entstandene Sachschaden steht noch nicht fest. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben die polizeilichen Ermittlungen nicht. (pol)