Logo
Aktuell Polizeimeldung

Autofahrer missachtet Vorfahrt: Zwei Frauen in Metzingen verletzt

Krankenwagen mit Blaulicht
Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild
Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

METZINGEN. Zwei Frauen sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zum Teil schwer verletzt worden, als ihnen ein Pkw-Lenker die Vorfahrt genommen hat. Der 58-Jährige war um acht Uhr mit seinem Mercedes SLK an der Ausfahrt Längenfeld von der B 312 heruntergefahren. An der Einmündung in die Nagykallo-Allee hielt er zunächst an. Beim Losfahren übersah der Mann jedoch den von links heranfahrenden, vorfahrtsberechtigten Honda Civic einer 31 Jahre alten Frau.

Nach dem Zusammenstoß mussten die beiden Fahrzeuge abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt rund 30.000 Euro. Die Kollision war so heftig, dass sich die beiden Frauen im Laufe des Tages in Kliniken begaben. Während die Fahrerin nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause konnte, wurden bei ihrer 51-jährigen Beifahrerin schwere Verletzungen festgestellt. Sie musste stationär aufgenommen werden. (pol)