Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auto hat sich bei Bad Urach überschlagen

Eine kurze Unachtsamkeit ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochvormittag auf der L 245 zwischen den Ortsteilen Hengen und Seeburg ereignet hat.

Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN.  Eine 24-jährige Reutlingerin war gegen zehn Uhr mit ihrem VW Golf auf der Landesstraße von Hengen in Richtung Seeburg unterwegs, als sie nach rechts auf das Bankett geriet. Beim Gegenlenken übersteuerte sie ihren Wagen, verlor die Kontrolle und kam ins Schleudern. Nach einer 180 Grad Drehung verhakte sich ihr Wagen an einer kleinen Böschung, wurde ausgehebelt und rollte über die Fahrerseite aufs Dach, wo er liegen blieb.

Die Fahrerin und ihr drei Jahre altes Kind wurden zum Glück nicht verletzt. An ihrem bereits betagteren Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der auf etwa 6.000 Euro geschätzt wird. Der Wagen musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. (pol)