Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auseinandersetzung in einem Asylantenheim: Hand durch Schraube verletzt

Polizei-Blaulicht Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

REUTLINGEN. Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Freitag gegen

16:30 Uhr in einer Asylunterkunft in der Ringelbachstrasse in

Reutlingen. Zwei Männer kamen aus bislang unerfindlichen Gründen in

einen Streit, welcher anschließend eskalierte. Hierbei nahm ein

39-jähriger Syrer eine Holzlatte zu Hilfe, um seinen Kontrahenten zu

verprügeln. Da sich in der Holzlatte allerdings noch eine Schraube

befand, landete diese letztendlich nach einem Schlag in der Hand

eines 25-Jährigen. Ein Notarzt war nötig um die Holzlatte samt

Schraube wieder aus der Hand des Verletzten zu lösen, sowie ein

Aufenthalt des jungen Mannes in einer Klinik. Gegen den Angreifer

wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung

eingeleitet. (pol)