Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auf der B 312 nach links gezogen: Crash und Stau im Berufsverkehr

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr hat ein Verkehrsunfall an der Einmündung der B 28 in die B 312 bei Metzingen geführt.

Warnung vor einem Unfall.
Warnung vor einem Unfall. Foto: dpa
Warnung vor einem Unfall.
Foto: dpa

METZINGEN. Ein 44-Jähriger war gegen 5.30 Uhr mit seinem Chevrolet auf der Überleitung von der B 28 auf die B 312 in Richtung Stuttgart unterwegs. Unmittelbar nach dem Einfahren in die B 312 wechselte er ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten auf die linke Spur, um einen vorausfahrenden Lkw zu überholen. Dabei übersah er, dass sich eine 20-jährige VW Polo-Fahrerin bereits auf seiner Höhe auf der linken Spur befand. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde der VW in die Mittelleitplanken abgedrängt. Während die Fahrer unverletzt blieben, wurden die beiden Autos so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 8.000 Euro geschätzt. (pol)