Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auf der B 28 zwischen Metzingen und Bad Urach riskant überholt

Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagnachmittag kurz nach13 Uhr auf der B 28 zwischen Metzingen und Bad Urach ereignet hat, sucht das Polizeirevier Metzingen noch Zeugen.

Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild

METZINGEN. Der noch unbekannte Fahrer eines vermutlich silberfarbenen Pkw, der in Richtung Bad Urach fuhr, scherte zum Überholen hinter einem Lkw aus. Eine entgegenkommende 23-Jährige musste mit ihrem Opel Corsa nach rechts ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß mit dem überholenden Fahrzeug zu vermeiden und geriet auf den Grünstreifen. Die junge Frau wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. An ihrem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei unter Tel. 07123/9240 entgegen. (dpa)