Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auf dem Herd vergessener Werkzeugkoffer löst Großeinsatz aus

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

RIEDERICH. Ein auf dem Herd vergessener Werkzeugkoffer ist die Ursache für einen größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in der Stuttgarter Straße in Riederich am Samstagabend gewesen. Gegen 19.20 Uhr alarmierte eine Nachbarin die Einsatzkräfte, nachdem sie den Alarm eines Rauchmelders aus der Wohnung eines 47-Jährigen gehört hatte und Brandgeruch wahrnahm. Die Feuerwehren aus Riederich und Metzingen, die mit sechs Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften ausrückten, stellten anschließend den auf dem angeschalteten Herd abgestellten Werkzeugkoffer fest und verbrachten diesen auf den Balkon, um ihn dort abzulöschen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten die betroffene Wohnung und das Treppenhaus durch die Feuerwehr belüftet werden. Verletzt wurde niemand, Sachschaden entstand lediglich am Werkzeugkoffer und seinem Inhalt. Die Stuttgarter Straße musste während des Einsatzes zeitweise gesperrt werden. (pol)