Logo
Aktuell Polizeimeldung

Alkoholisierter Falschfahrer auf der B 28

Warnung vor einem Unfall.
Warnung vor einem Unfall. Foto: dpa
Warnung vor einem Unfall.
Foto: dpa

METZINGEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01:15 Uhr fuhr ein 45-jähriger mit seinem Mofa auf der B28 in die falsche Richtung. Durch das Fehlverhalten des Mofafahrers wurden mind. zwei Pkw-Lenker gefährdet, ein Zusammenstoß mit dem Falschfahrer konnte nur durch Ausweichmanöver verhindert werden. Ursächlich für das Fehlverhalten dürfte die Alkoholbeeinflussung von über 1,5 Promille des Mofafahrers gewesen sein. Sollten noch weitere Verkehrsteilnehmer durch den Mofafahrer gefährdet worden sein, sollen sich diese mit dem Polizeirevier Metzingen, Telefonnummer: 07123-9240, in Verbindung setzen. (pol)