Logo
Aktuell Polizeimeldung

25-jähriger Mann entblößt sich im Rottenburger Freibad vor Badegästen

Die Polizei hat einen 25-jährigen Mann am Montagabend festgenommen, nachdem er sich am späten Nachmittag im Rottenburger Freibad vor Kindern und anderen Badegästen mehrfach entblößt und über die Wände von Umkleidekabinen geschaut haben soll.

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

ROTTENBURG. Ein Bademeister hatte das örtliche Polizeirevier gegen 18.45 Uhr über die Vorfälle informiert, woraufhin eine Streifenbesatzung den bereits einschlägig polizeibekannten Deutschen noch in der Badeanstalt antreffen konnte.

Der 25-Jährige wurde in der Folge zum Polizeirevier Rottenburg verbracht und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Das Kriminalkommissariat Tübingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen und eventuell weitere Geschädigte, die sich bislang noch nicht gemeldet haben, werden gebeten, sich entweder direkt bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 07071/972-8660 oder aber beim Polizeirevier Rottenburg, Telefon 07472/98010, zu melden. (pol)