Logo
Aktuell Polizeimeldung

19-jähriger Fahrer knallt mit Skoda in parkende Autos

Eine leicht verletzte Person, vier beschädigte Pkw und ein Gesamtschaden von schätzungsweise 50.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich in der Nacht zum Dienstag ereignet hat.

Rettungswagen im Noteinsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: dpa
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
Foto: dpa

REUTLINGEN. Kurz vor ein Uhr befuhr ein 19-jähriger Skoda-Lenker die

Burkhardt+Weber-Straße von Sondelfingen kommend und geriet aus noch ungeklärter Ursache in einer leichten Rechtskurve zunächst nach links auf den Gehweg, ehe er gegenlenkte und wieder über die Fahrbahn hinweg nach rechts von dieser abkam. Anschließend streifte der Skoda eine Mauer, fuhr durch ein Gebüsch hindurch auf einen Parkplatz und beschädigte dort insgesamt drei abgestellte Pkw. Der Skoda war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der 19-Jährige, der sich leichte Verletzungen zugezogen hatte, kam mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. (pol)