Logo
Aktuell Polizeimeldung

16-Jähriger wird in Reutlingen auf offener Straße geschlagen und beraubt

Polizei Blaulicht
Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

REUTLINGEN. Das Kriminalkommissariat Reutlingen bittet bei den Ermittlungen zu einem Raubdelikt, das sich nach derzeitigem Kenntnisstand am Samstagabend, zwischen 21.30 Uhr und 22 Uhr in der Liststraße ereignet hat, um Zeugenhinweise.

Ein 16-Jähriger war eigenen Angaben zufolge zu diesem Zeitpunkt in Begleitung eines flüchtigen Bekannten zu Fuß unterwegs. Aus einer noch unbekannten, sechsköpfigen Personengruppe heraus wurde der Jugendliche aufgefordert, sein Bargeld auszuhändigen. Als der 16-Jährige dies verweigerte, erhielt er von einem seiner Gegenüber einen Faustschlag ins Gesicht und fiel zu Boden.

Dort wurde auf den Geschädigten weiter mit Füßen eingetreten und ihm seine Umhängetasche entrissen, in der sich unter anderem Bargeld und persönliche Gegenstände befanden. Auch dem Begleiter des 16-Jährigen wurde von einem Täter offenbar Bargeld in noch unbekannter Höhe abgenommen. Der Jugendliche, der später Anzeige bei der Polizei erstattete, erlitt durch den Angriff leichte Verletzungen. Zeugentelefon: 07121/942-3333. (pol)