Logo
Aktuell Polizeimeldung

15.000 Euro Schaden nach Unfall in Pfullingen: Polizei sucht Zeugen

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

PFULLINGEN. Das Polizeirevier Pfullingen sucht unter der Telefonnummer 07121/9918-0 nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagnachmittag an der Kreuzung Markt-/Erwin-Seiz-Straße ereignet hat. Ein 37-Jähriger befuhr kurz vor 16 Uhr mit seinem Nissan die Marktstraße in Richtung Reutlingen. Das teilt die Polizei mit. Auf der Kreuzung mit der Erwin-Seiz-Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Mazda eines 41 Jahre alten Mannes, der nach links abbiegen wollte. Beide Pkw-Lenker gaben an, dass ihre Ampel auf Grün geschalten war. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf 15.000 Euro geschätzt. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (pol)