Motorsport
 

Asch/Mortara wird Sachsenring-Sieg zuerkannt

SACHSENRING. Eine Hängepartie endete im ADAC GT Masters damit, dass am Mittwoch Sebastian Asch (Ammerbuch) und seinem Teamkollegen Edoardo Mortara (Italien) nachträglich der Sieg des zweiten... lesen »
 

Halm kracht in Begrenzungsmauer

ZOLDER. Ein Unfall und als bestes Ergebnis ein vierter Rang: Der siebte EM-Lauf im belgischen Zolder verlief für Truck-Pilotin Steffi Halm nicht nach Wunsch. Im ersten Rennen brach am MAN der... lesen »
 
Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen (r) kollidiert mit seinem Ferrari-Kollegen Sebastian Vettel. Foto: Yong Teck Lim
Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen (r) kollidiert mit seinem Ferrari-Kollegen Sebastian Vettel. Foto: Yong Teck Lim
Formel 1 - Formel 1

Kommentar: Sebastian Vettels kopflose Aktion

Durch sein unnötiges Aus in Singapur hat Sebastian Vettel den Formel-1-Titel seinem Rivalen Lewis Hamilton auf dem Silbertablett serviert. Zwar kann der Heppenheimer trotz 28 Punkten Rückstands bei sechs ausstehenden Rennen immer noch den Titel aus eigener Kraft holen. Aber nun spricht alles für Hamilton, der die drei letzten Rennen gewann und damit seine mentale Stärke demonstrierte. lesen »
 
Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen (r) kollidiert mit seinem Ferrari-Kollegen Sebastian Vettel. Foto: Yong Teck Lim
Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen (r) kollidiert mit seinem Ferrari-Kollegen Sebastian Vettel. Foto: Yong Teck Lim
Motorsport

Hamilton nutzt Vettels Crash-Desaster zum Sieg in Singapur

Singapur (dpa) - Nach dem Crash-Desaster von Singapur klammerte sich Sebastian Vettel trotzig an die rasant schwindenden Titelhoffnungen. lesen »
 
Der Große Preis von Singapur bleibt im Rennkalender. Foto: Wong Maye-E
Der Große Preis von Singapur bleibt im Rennkalender. Foto: Wong Maye-E
Motorsport

Singapur verlängert Formel-1-Vertrag bis 2021

Singapur (dpa) - Das Nachtrennen in Singapur bleibt bis mindestens 2021 fester Bestandteil des Rennkalenders der Formel 1. Die neuen US-Besitzer der Motorsport-Königsklasse einigten sich mit den Verantwortlichen des Marina Bay Street Circuit auf einen Vierjahresvertrag, teilten beide Seiten mit. lesen »
 
Fernando Alonso lässt seine Zukunft offen. Foto: Antonio Calanni
Fernando Alonso lässt seine Zukunft offen. Foto: Antonio Calanni
Motorsport

Darüber wird im Fahrerlager in Singapur auch noch gesprochen

Singapur (dpa) - Runde 14 im WM-Duell Sebastian Vettel vs. Lewis Hamilton: Der Zweikampf zwischen dem deutschen Ferrari-Piloten und dem britischen Mercedes-Fahrer, die Nummer zwei im Klassement gegen die Nummer eins, steht sportlich im Vordergrund des Großen Preises von Singapur. lesen »
 
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton führt das WM-Klassement an. Foto: Wong Maye-E
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton führt das WM-Klassement an. Foto: Wong Maye-E
Motorsport

Hamilton rechnet mit schnellen Red-Bull-Rivalen

Singapur (dpa) - WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton rechnet beim Formel-1-Nachtrennen in Singapur nicht nur mit Ferrari. «Red Bull wird schnell sein», sagte der 32 Jahre alte Mercedes-Pilot bei der Pressekonferenz im Fahrerlager des 14. Grand Prix in dieser Saison. lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Multimedia

Sportvideos

Sportvideos
Unsere Kameraleute sind jetzt auf den Sportplätzen der Region für Sie dabei.
lesen »