VfL Pfullingen
 
Köndringen/Teningen - Pfullingen 30:31 – Maßarbeit in der spannenden Schlussphase. VfL nur noch zu viert

Wittlinger zum Sieg

TENINGEN. Das war Maßarbeit. In einem taktisch hochwertigen Drittliga-Handballduell, so die Worte von Köndringen/Teningens Trainer Ole Anderson am späten Samstagabend, setzte sich der VfL... lesen »
 
Handball - VfL beim Top-Torjäger-Team

Eine besondere Prüfung

PFULLINGEN. Trotz des ernüchternden Unentschiedens (22:22) gegen den biederen Drittliga-Aufsteiger VTV Mundenheim, das sich letztendlich wie eine Niederlage anfühlte, ändert sich nichts an der... lesen »
 
Pfullingen - Mundenheim 22:22 – Leistungskurve bewegt sich nach unten. Krise nicht mehr wegzudiskutieren. Torwart Tölke rettet mit 20 Paraden wenigstens Unentschieden

VfL übertrifft sich an Harmlosigkeit

PFULLINGEN. Angesichts der Leistungskurve, die sich eindeutig nach unten bewegt, hilft Schönreden gar nicht weiter. Mit ihrer desaströsen Vorstellung im Angriff beim 22:22 (9:10) gegen VTV... lesen »
 
War beim hohen Hinrundensieg in Mundenheim der erfolgreichste VfL-Werfer: Rückraumspieler Daniel Schliedermann. FOTO: LANGER
War beim hohen Hinrundensieg in Mundenheim der erfolgreichste VfL-Werfer: Rückraumspieler Daniel Schliedermann. FOTO: LANGER
Handball - Pfullingens Trainer Fernow von den Rückschlägen keineswegs zermürbt. »Keine Frage: Wir alle wollen mehr«

Für den VfL Pfullingen zählt gegen »Hornissen« nur der Sieg

PFULLINGEN. Manchmal muss es wohl so sein, dass erst ein totaler Absturz notwendig ist, um sich danach wieder sammeln zu können. Wer 22 Gegentore in der ersten Halbzeit frisst, wie der Handball-Drittligist VfL Pfullingen am vergangenen Samstag bei der 28:34-Niederlage gegen die TGS Pforzheim, war nicht so recht bei der Sache und hat deshalb irgendetwas falsch gemacht. Erst dann, als es tiefer nicht mehr ging, ging ein Ruck durch die zerfahren agierende Mannschaft und die zweite Halbzeit stimmte versöhnlich. Die Frage aber bleibt, warum es erst so weit kommen musste, warum der VfL sich dermaßen vorführen ließ. lesen »
 
Pfullingen - Pforzheim 28:34 – VfL gerät gegen den Tabellenführer schon in Halbzeit eins aussichtslos ins Hintertreffen

Leidenschaft erst nach dem Seitenwechsel

PFULLINGEN. Es bleibt dabei: Gegen die Top-Teams der 3. Liga stehen die Pfullinger Handballer auf verlorenem Posten. Am Samstag war Tabellenführer TGS Pforzheim, der seinen siebten Sieg in Folge... lesen »
 
Handball - TGS Pforzheim hat die letzten sechs Spiele gewonnen, alle neun Minuspunkte aber auswärts kassiert

VfL will dem Spitzenreiter »reingrätschen«

PFULLINGEN. Es ist einzig eine Frage der Betrachtungsweise: Zählt das Spiel der Pfullinger Handballer gegen den Drittliga-Tabellenführer TGS Pforzheim zu den schweren oder eher leichten Aufgaben,... lesen »
 
Fürstenfeldbruck - Pfullingen 31:25 – Nach sieben Minuten liegt der VfL mit 0:5 hinten. Wende knapp verpasst

Anfangsphase verpennt

FÜRSTENFELDBRUCK. Ein totaler Blackout in den ersten sieben Spielminuten versaute dem Handball-Drittligisten VfL Pfullingen die ganze Partie. Mit der Bürde eines 0:5-Rückstandes, kämpfte sich der... lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Multimedia

Sportvideos

Sportvideos
Unsere Kameraleute sind jetzt auf den Sportplätzen der Region für Sie dabei.
lesen »