VfB Stuttgart
 
Sportvorstand Michael Reschke. FOTO: EIBNER
Sportvorstand Michael Reschke. FOTO: EIBNER
Fußball

VfB-Manager Reschke trifft auf seinen Ex-Club

Stuttgart (dpa) - Michael Reschke bekam nur selten den Applaus. Es ging ihm auch nie darum, noch vor wenigen Monaten kursierten kaum Fotos von ihm im Internet. lesen »
 
Stürmer-Talent Maximiliano  Romero wäre mit kolportierten zehn Millionen Euro die teuerste Verpflichtung der Vereinsgeschichte. Foto: DPA
Stürmer-Talent Maximiliano Romero wäre mit kolportierten zehn Millionen Euro die teuerste Verpflichtung der Vereinsgeschichte. FOTO: dpa
Fussball - Satte zehn Millionen Euro Ablöse für argentinisches Stürmer-Talent im Gespräch. Heimspiel gegen Leverkusen Auftakt der englischen Woche. Brekalo fraglich

VfB Stuttgart will Maximiliano Romero holen

STUTTGART. Natürlich sind Hannes Wolf als Cheftrainer der Stuttgarter Bundesliga-Fußballer und VfB-Sportvorstand Michael Reschke immer regelmäßig im Gespräch. Im Vorfeld des Heimspiels am Freitagabend (20.30 Uhr) in der Mercedes-Benz-Arena gegen Bayer 04 Leverkusen ging es wohl nicht nur um »unmittelbare inhaltliche Entwicklungen« (Wolf) innerhalb der Mannschaft. Man tauschte sich auch über einen Stürmer namens Maximiliano Romero aus. lesen »
 
Sportvorstand Michael Reschke. FOTO: EIBNER
Sportvorstand Michael Reschke. FOTO: EIBNER
VfB Stuttgart - Vor dem Auswärtsspiel in Bremen sympathisiert Hannes Wolf mit Michael Reschkes Reformideen

VfB bald ohne zweites Team? Was Reschke plant

STUTTGART. Michael Reschke macht sich intensiv Gedanken über die Verbesserung der Nachwuchsförderung beim VfB Stuttgart. Reschke denkt dabei an ein Ende der zweiten Mannschaft, an Zweitspielrechte für Talente, die Intensivierung der Betreuung von Leihspielern und hat das alles der Süddeutschen Zeitung erzählt. lesen »
 
Torhüter Ron-Robert Zieler kehrt mit dem VfB Stuttgart zurück an seine alte Wirkungsstätte. FOTO: WITTERS
VfB Stuttgart

Zieler & Co. wollen Auswärtsfluch beenden

STUTTGART. „Wir haben jetzt zwei Auswärtsspiele vor der Brust, die wir auf jeden Fall gewinnen können.“ Zwei Menschen, ein Gedanke. Angesprochen auf die Auswärtsschwäche versuchen VfB-Trainer Hannes Wolf und Torhüter Ron-Robert Zieler unisono, den Fokus auf die Zukunft zu lenken. Verständlich, sieht die Vergangenheit in dieser Hinsicht in der laufenden Saison nicht gerade rosig aus. Noch keinen Zähler konnte der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart bislang in der Fremde verbuchen. Das soll sich am Freitag ändern, wenn der VfB bei Hannover 96 antritt (20.30 Uhr). lesen »
 
Hannes Wolf trifft als Trainer des VfB Stuttgart auf den Verein, bei dem seine Karriere begann. FOTO: EIBNER

Wolfs Begegnung mit der alten Liebe

STUTTGART. Man merkt Hannes Wolf an, dass es etwas Besonderes für ihn ist. Wenn er am Freitag (20.30 Uhr) in der Mercedes-Benz-Arena mit dem Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart auf Borussia Dortmund trifft, begegnet er seiner Vergangenheit. lesen »
 
Zwei, die miteinander können: VfB-Präsident Wolfgang Dietrich und Aufsichtsrat Martin Schäfer (rechts)
Zwei, die miteinander können: VfB-Präsident Wolfgang Dietrich und Aufsichtsrat Martin Schäfer (rechts) FOTO: Eibner
Interview - Nach der »Katastrophe des Bundesligaabstiegs« übernahm Martin Schäfer den Vorsitz des Aufsichtsrates

Aufsichtsrat Martin Schäfer über den VfB Stuttgart

REUTLINGEN-MITTELSTADT. Als es richtig schwierig wurde beim VfB Stuttgart, scheute er nicht die Verantwortung. Nach der »Katastrophe des Bundesligaabstiegs« übernahm Martin Schäfer den Vorsitz des Aufsichtsrates beim Renommier-Club in der Landeshauptstadt. Der Geschäftsführer der Adolf Würth GmbH stellte sich und ließ sich auch von Fanprotesten nicht von seinem Weg abbringen. Er installierte den neuen Präsidenten Wolfgang Dietrich, er setzte maßgeblich auf die Ausgliederung der Profiabteilung und hofft, dass der VfB nach dem direkten Wiederaufstieg in spätestens einem Jahrzehnt wieder zu den »Top Drei« in Deutschland zählt - ein Gespräch über Tradition und Fortschritt, über vergebene Möglichkeiten und Zukunftschancen. lesen »
Blättern  « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Service

VfB Stuttgart im Netz

Hier geht's direkt zur Website des VfB Stuttgart.
www.vfb.de
Service

Ergebnisdienst

Hier geht's direkt zu unserem Ergebnisdienst auf gea.de
lesen »
Aktuelle Beilagen