VfB Stuttgart
 

Wolfs Begegnung mit der alten Liebe

Hannes Wolf trifft als Trainer des VfB Stuttgart auf den Verein, bei dem seine Karriere begann. FOTO: EIBNER
STUTTGART. Man merkt Hannes Wolf an, dass es etwas Besonderes für ihn ist. Wenn er am Freitag (20.30 Uhr) in der Mercedes-Benz-Arena mit dem Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart auf Borussia Dortmund trifft, begegnet er seiner Vergangenheit. lesen »
 
Zwei, die miteinander können: VfB-Präsident Wolfgang Dietrich und Aufsichtsrat Martin Schäfer (rechts)
Zwei, die miteinander können: VfB-Präsident Wolfgang Dietrich und Aufsichtsrat Martin Schäfer (rechts) FOTO: Eibner
Interview - Nach der »Katastrophe des Bundesligaabstiegs« übernahm Martin Schäfer den Vorsitz des Aufsichtsrates

Aufsichtsrat Martin Schäfer über den VfB Stuttgart

REUTLINGEN-MITTELSTADT. Als es richtig schwierig wurde beim VfB Stuttgart, scheute er nicht die Verantwortung. Nach der »Katastrophe des Bundesligaabstiegs« übernahm Martin Schäfer den Vorsitz des Aufsichtsrates beim Renommier-Club in der Landeshauptstadt. Der Geschäftsführer der Adolf Würth GmbH stellte sich und ließ sich auch von Fanprotesten nicht von seinem Weg abbringen. Er installierte den neuen Präsidenten Wolfgang Dietrich, er setzte maßgeblich auf die Ausgliederung der Profiabteilung und hofft, dass der VfB nach dem direkten Wiederaufstieg in spätestens einem Jahrzehnt wieder zu den »Top Drei« in Deutschland zählt - ein Gespräch über Tradition und Fortschritt, über vergebene Möglichkeiten und Zukunftschancen. lesen »
 
VfB Stuttgart - Die Auswärtsmisere hält auch beim 1:3 in Hamburg an, das von Pech und einer Panne gekennzeichnet ist

Sechster Stuttgarter Salto Nullo

HAMBURG. Immerhin nahmen die VfB-Profis doch noch etwas mit. In Badelatschen, Shorts oder mit um die Hüfte gewickeltem Handtuch sahen die Herren Bundesliga-Fußballer am Samstagabend aus wie... lesen »
 
25 Tore erzielte Simon Terodde in der vergangenen Saison für den VfB Stuttgart. FOTO: EIBNER
25 Tore erzielte Simon Terodde in der vergangenen Saison für den VfB Stuttgart. FOTO: EIBNER
Fußball - Gentner beim VfB Stuttgart wieder im Training. Wolf muss Mittelfeld für HSV-Begegnung verändern

Teroddes Joker-Rolle »kann sich schnell ändern«

STUTTGART. Die Frage nach der Personalie Holger Badstuber war schnell beantwortet. »Er wird nicht spielen«, sagte Hannes Wolf, der Trainer des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart, am Donnerstag. Die Oberschenkelzerrung des Verteidiger-Routiniers braucht noch Zeit. Aber Umstellungen wegen Verletzungsausfällen ist Wolf ja gewohnt. lesen »
 
Trainer Hannes Wolf  FOTO: EIBNER
FOTO: EIBNER
Stuttgart - Freiburg 3:0 - Die Dinge gestalten sich nach Wolfs Vorstellungen. Ginczek, Pavard und Terodde treffen

VfB Stuttgart müht sich trotz roter Karte für Freiburg

STUTTGART. Krassimir Balakow und Giovane Elber und alle die Pokalsieger von 1997 waren da, auch der damalige Trainer Joachim Löw, die Bilder zwei Jahrzehnte weg, andere Zeiten, ein anderer VfB Stuttgart, aber irgendwie dann doch ein positives Zeichen. 20 Minuten danach der Sprung in die Neuzeit, VfB Stuttgart gegen den SC Freiburg. Und noch mal 90 nicht gerade hochklassige Minuten später 3:0 (1:0) für den VfB. lesen »
 
VfB Stuttgart - Für die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf und den SC Freiburg geht es um Weichenstellungen

Drei Punkte hätten sie schon gern

STUTTGART. »War es das schon?«, fragte Hannes Wolf nach dem 3:1-Sieg in Kaiserslautern überrascht in die Journalistenrunde, die offenbar keine Fragen mehr hatte. Wolf hatte zuvor den »Mythos... lesen »
 
VfB Stuttgart - Dietrichs Ziel bleibt die 100 000

Zuwachs ist ungebrochen

STUTTGART. Der Präsident des VfB Stuttgart hält unvermindert an seinem Ziel fest, über 100 000 Mitglieder für den führenden Club der Region zu gewinnen. »Mein Ziel bleiben 100 000 Mitglieder.... lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Service

VfB Stuttgart im Netz

Hier geht's direkt zur Website des VfB Stuttgart.
www.vfb.de
Service

Ergebnisdienst

Hier geht's direkt zu unserem Ergebnisdienst auf gea.de
lesen »
Aktuelle Beilagen