SSV Reutlingen
 
Sandhausen II - Reutlingen 0:3 - 22 Jahre alter Nigerianer an allen drei Toren beteiligt

Bärenstarker Auftritt des SSV Reutlingen: Sternstunde von Ubabuike

Francis Ubabuike (rechts) erwischte einen Glanztag. Links: Maximilian Schilling. FOTO: BAUR
Francis Ubabuike (rechts) erwischte einen Glanztag. Links: Maximilian Schilling. FOTO: BAUR
SANDHAUSEN. Francis Ubabuike strahlte. Er freute sich mit stolz geschwellter Brust über seinen Gala-Auftritt im BWT-Stadion am Hardtwald. Der 22 Jahre alte Offensivspieler des Fußball-Oberligisten SSV Reutlingen war beim 3:0 (1:0)-Triumph beim SV Sandhausen II an allen drei Toren beteiligt. Zwei Treffer erzielte Ubabuike selbst, beim Tor von Pierre Eiberger betätigte er sich als Vorlagengeber. »Francis war überragend«, lobte der SSV-Fußball-Vorsitzende Michael Schuster den Nigerianer. lesen »
 
KOMMENTAR - SSV Reutlingen

Kommentar: Wie geht es weiter?

Manchmal hilft der sportliche Erfolg. Das 3:0 des SSV Reutlingen in Sandhausen macht irgendwie Hoffnung. Zumindest bis zum nächsten Spieltag. Und dann? Sportvorstand Michael Schuster hat es realistisch angesprochen. Nur mit Kleinsponsoren, die sich im Stadion verköstigen und ansonsten den lieben Gott einen guten Mann sein lassen, ist eine Oberliga-Mannschaft nicht zu finanzieren. Selbst Vorstände geben zu, dass das auf Dauer nicht möglich sein wird. Die Frage ist grundsätzlicher. Will Reutlingen noch einmal Leistungsfußball oder nicht? lesen »
 
ARCHIV. Trainer Jochen Class.
ARCHIV. Trainer Jochen Class. FOTO: Uschi Pacher
FUSSBALL-OBERLIGA

SSV Reutlingen siegt 3:0 beim SV Sandhausen

SANDHAUSEN. Das war ein starker Auftritt. Der Fußball-Oberligist SSV Reutlingen gewann beim SV Sandhausen II in souveräner Manier mit 3:0 (1:0). lesen »
 
Denis Lübke (links) und Onesi Kuengienda.
Denis Lübke (links) und Onesi Kuengienda. FOTO: Uschi Pacher
Fußball - SSV Reutlingen gastiert heute beim SV Sandhausen II. Die finanzielle Lage ist angespannt. »Nur mit Kleinsponsoren können wir kein Oberliga-Team unterhalten«

SSV Reutlingen in Geldnot: Schuster funkt SOS

REUTLINGEN. »Unsere Situation ist schwierig«, klagt Michael Schuster, der Fußball-Vorsitzende des SSV Reutlingen. Sportlich und finanziell. Die Erste steckt in der Oberliga im Abstiegskampf. Finanziell vermisst Schuster »die Hilfe von außen«. Es war zu hören, dass einige Kleinsponsoren beim SSV eingestiegen seien. lesen »
 
Denis Lübke (links) und Onesi Kuengienda.
Denis Lübke (links) und Onesi Kuengienda. FOTO: Uschi Pacher
Reutlingen - Neckarelz 5:0 - SSV-Einwechselspieler sorgen für drei Tore. Erster Punktspielsieg im Jahr 2017

Am Ende drehte der SSV Reutlingen mächtig auf

REUTLINGEN. In der ersten Hälfte gab es viel Leerlauf, am Ende aber drehte der SSV mächtig auf – die Reutlinger Oberliga-Fußballer gaben der Spvgg Neckarelz mit 5:0 (1:0) das Nachsehen. Damit gelang den Schützlingen von Trainer Jochen Class der herbeigesehnte Pflichtsieg gegen das abgeschlagene Schlusslicht. Im Fußball sollte man jedoch vorsichtig mit Begriffen wie »Pflichtsieg« sein. Fakt ist: Die Spvgg Neckarelz ist in der Oberliga überfordert und heimste in bislang 25 Begegnungen nur fünf Punkte ein, hat sich aber in der Rückrunde gesteigert und verlor beispielsweise vor Wochenfrist gegen den Spitzenreiter SC Freiburg II lediglich mit 0:2. lesen »
 
Lukas Hartmann (SSV Reutlingen). FOTO: BAUR
Lukas Hartmann (SSV Reutlingen). FOTO: BAUR
Fußball - Reutlingen erwartet die Spvgg Neckarelz. Schiffel wieder einsatzfähig. Abwehr-Stabilisator Hartmann

SSV Reutlingen muss den Schalter umlegen

REUTLINGEN. Das Nervenkostüm ist angekratzt. Vier Mal sind die Reutlinger Oberliga-Fußballer in diesem Jahr zu einem Punktspiel angetreten – vier Mal schlichen sie als Verlierer vom Platz. In der Tabelle rutschte der SSV auf den 14. Platz ab. »Jetzt wird's haarig«, sagt der Fußball-Vorsitzende Michael Schuster bei einem Blick auf die Ergebnisse im baden-württembergischen Oberhaus. »Wir müssen punkten«, weiß Trainer Jochen Class vor dem Heimspiel am heutigen Samstag (15 Uhr) gegen die Spvgg Neckarelz. lesen »
 

SSV: Für fünf Euro auf die Tribüne

REUTLINGEN. Vier Mal in Folge haben die Reutlinger Oberliga-Fußballer zuletzt verloren. Der SSV ist in der Tabelle auf den 14. Platz abgerutscht und befindet sich nun im Heimspiel am Samstag (15... lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Service

SSV Reutlingen im Netz

Hier geht's direkt zur Website des SSV Reutlingen.
www.ssvreutlingen-fussball.de
Service

Ergebnisdienst

Hier geht's direkt zu unserem Ergebnisdienst auf gea.de
lesen »