Fussball
 
Fußball

Ex-Ethikchefs widersprechen Infantino

DFB-Präsident Reinhard Grindel verlangt von der FIFA öffentlich nachvollziehbare Entscheidungen bei künftigen WM-Vergaben. Foto: Arne Dedert
DFB-Präsident Reinhard Grindel verlangt von der FIFA öffentlich nachvollziehbare Entscheidungen bei künftigen WM-Vergaben. Foto: Arne Dedert
Zürich (dpa) - Nach der Veröffentlichung des Garcia-Reports gehen die früheren Ethikchefs auf erneuten Konfrontationskurs zu Gianni Infantino. lesen »
 
FIFA-Präsident Gianni Infantino gibt sich als großer Aufklärer: Er habe die Veröffentlichung des Garcia-Reports schon lange gewollt. Foto: Ennio Leanza
FIFA-Präsident Gianni Infantino gibt sich als großer Aufklärer: Er habe die Veröffentlichung des Garcia-Reports schon lange gewollt. Foto: Ennio Leanza
Fußball

Freispruch zweiter Klasse für Katar und Russland

Zürich/St. Petersburg (dpa) - Die Veröffentlichung des sogenannten Garcia-Reports durch die FIFA hat neue Bewegung in die Diskussion um die WM-Vergabe an Russland und Katar gebracht - zumindest kurzzeitig. lesen »
 
FOTO: Jürgen Meyer
Meister

TSV Pliezhausen mit neuem Coach in die Erfolgsspur

PLIEZHAUSEN. In den Tagen vor dem letzten Spieltag in der Reutlinger Fußball-Kreisliga A hörte Thomas Schwend in sein Team hinein. »Ich habe die Stimmung ausgelotet und festgestellt, dass jeder Spieler an den Aufstieg glaubt«, blickt der Trainer des TSV Pliezhausen zurück. lesen »
 
Alexandru Maxim
Alexandru Maxim FOTO: dpa
Fussball

Maxim wechselt vom VfB Stuttgart nach Mainz

Stuttgart (dpa) - Mittelfeldspieler Alexandru Maxim verlässt Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart und wechselt überraschend zum Ligakonkurrenten FSV Mainz 05. lesen »
 
Der Schuss ins Aufstiegs-Glück: Marvin Pieringer verkürzt in der 83. Minute auf 3:5. FOTO: BAUR
Der Schuss ins Aufstiegs-Glück: Marvin Pieringer verkürzt in der 83. Minute auf 3:5. FOTO: BAUR
Backnang - Reutlingen 5:3 - SSV-A-Junioren kehren nach fünf Jahren in die Oberliga zurück. Eine Achterbahnfahrt

A-Junioren des SSV Reutlingen steigen auf

BACKNANG. Auf dem Kunstrasenplatz im Backnanger Etzwiesen läuft die 83. Minute. Die A-Junioren-Fußballer des SSV Reutlingen, im Hinspiel 5:2-Sieger, liegen im Aufstiegs-Rückspiel zur Oberliga mit 2:5 im Hintertreffen. Es droht ein Elfmeterschießen. Schließlich setzt Cedric Schmid seinen Teamkollegen Marvin Pieringer mit einem feinen Pass in Szene. Der Reutlinger Angreifer, in der Verbandsstaffel-Punkterunde 18 Mal erfolgreich, nimmt das Spielgerät ins Visier und jagt es in vorbildlicher Schusshaltung volley aus 14 Metern in die Maschen. Pieringer schießt den SSV ins Glück - wenig später darf der Aufstieg gefeiert werden. lesen »
 
KOMMENTAR - SSV Reutlingen

Der Fluch ist besiegt

Für die Fußballer des SSV Reutlingen ist der Aufstieg der A-Junioren in die Oberliga einer der größten Erfolge seit der Insolvenz im Jahr 2010. Die Spieler des goldenen Jahrgangs 1998 haben nach... lesen »
 
Fußball - A-Junioren künftig in der Verbandsstaffel

TSG Young Boys im Schongang

FROMMERN. Vor einem Jahr stiegen die Fußball-A-Junioren der TSG Young Boys Reutlingen aus der Verbandsstaffel ab. Gestern machten sie die direkte Rückkehr ins württembergische Oberhaus perfekt.... lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...