Immobilien - Baugenossenschaft Münsingen, die 128 Mietwohnungen bewirtschaftet, bekommt neue Führungsspitze

Wechsel in Aufsichtsrat und Vorstand

MÜNSINGEN. Die Baugenossenschaft Münsingen muss das Ausscheiden zweier wichtiger Führungspersonen verkraften. Geschäftsführer Norbert Grüger wird die Genossenschaft in absehbarer Zeit verlassen. Aufsichtsratsvorsitzender Mike Münzing zeigte sich bei der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend zufrieden darüber, dass es eine hinreichende Zahl qualifizierter Bewerber für den Posten in die engere Wahl geschafft hat. Bis zum Jahresende soll die Entscheidung über die Personalie fallen. Der bisherige Amtsinhaber wird bis zur Stabübergabe im Amt bleiben. Grüger ist seit 1999 Geschäftsführer.

Feilschen mit dem Metzger

Dass ein Wechsel von einem zum nächsten Geschäftsführer nicht immer reibungslos über die Bühne geht, musste Dieter Class während seiner Amtszeit erfahren. Vor dem Amtsantritt von Grüger war der Posten des Geschäftsführers sechs Monate lang vakant, Class sprang ein und hat das »Schiff - neben seinem Hauptberuf - auf Kurs gehalten«, würdigte Grüger das Engagement. Class wurde 1978 in den Aufsichtsrat gewählt - »sehr zur Überraschung meiner Frau«, schmunzelte er. Nun gibt er, mittlerweile ehrenamtlicher Vorstand, altershalber sein Amt auf. Knapp 40 Jahre lang war er fast jeden Tag für die Genossenschaft tätig und erinnert sich an manche Anekdote. An das Feilschen mit einem Metzgermeister etwa, oder an den Besuch bei einem Grundstücksbesitzer mit zwei verschiedenen Schuhen - es hat halt pressiert. Bedauert hat Class die Aufgabe des Zwiefalter und des Laichinger Markts. Für sein Engagement bekam Class die Goldene Ehrennadel vom Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen. Der soziale Gedanke solle bei der Genossenschaftsarbeit nicht verloren gehen, gibt er Vorstand und Aufsichtsrat mit auf den Weg. Für Class rückte bereits am 29. Juni der Leiter der Münsinger Kreissparkasse Frank Bob in den Vorstand nach.

Im Aufsichtsrat wird für Jürgen Oettinger künftig Klaus Kaufmann sitzen. Der Münsinger Kämmerer Oettinger gibt das Amt aus beruflichen Gründen auf. Kaufmann ist im Hauptberuf Bürgermeister von Laichingen. Die aktuell 389 Mitglieder zählende Baugenossenschaft erreichte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 1,6 Millionen Euro und erzielte damit einen Jahresüberschuss von 24 702 Euro. Insgesamt bewirtschaftet sie 128 Mietwohnungen, 55 Garagen und drei Gewerbeeinheiten und verwaltet im Auftrag von 45 Eigentümergemeinschaften weitere 380 Wohnungen und 22 Gewerbeeinheiten. 2016 hat die Genossenschaft den Bau in der Bismarckstraße mit 19 Wohnungen und zwei Doppelhaushälften abgeschlossen. Im Anschluss wurde ein größerer Neubau in der Gruorner Straße in Angriff genommen. Bis zum Richtfest im Juni 2017 waren bereits alle Wohnungen verkauft, zeigte sich Grüger zufrieden. Bis Mai nächsten Jahres soll das Projekt abgeschlossen sein.

Weitere Projekte in Münsingen

Geplant ist jetzt ein Neubauvorhaben mit acht Wohnungen an der Ecke Goethe-Wolfgartenstraße in Münsingen. Über 2018 hinaus sind Bauvorhaben in Heroldstatt und in Münsingen im Bereich Auinger Weg, Kepler- und Lehenstraße in Planung. (wu)



Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Paris wird neuer Sitz von EU-Bankenaufsicht

Der Sitz der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA) in London. Foto: Frank Augstein

Brüssel (dpa) - Paris wird neuer Sitz der aus Lond... mehr»

USA betrachten Nordkorea wieder als Terror-Unterstützer

US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus in Washington. Foto: Evan Vucci

Washington (dpa) - Die USA setzen Nordkorea wieder... mehr»

RB Leipzigs Reifeprüfung in Monaco

RB Leipzig will es gegen den AS Monaco richtig krachen lassen. Foto: Marius Becker

Monaco (dpa) - An die Europa League will Ralph Has... mehr»

Unionsfraktion begrüßt Merkels Kandidatur-Ankündigung

Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion hat sich hinter ... mehr»

US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben

Charles Manson wurde 83 Jahre alt. Foto: California Department of Corrections and Rehabilitation

Los Angeles (dpa) - Der frühere Sektenführer und v... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen