Windenergie - Politischen Anspruch und planerische Wirklichkeit trennen oppositionellen Experten zufolge Welten

Entscheidung bislang verweht

Von Julie-Sabine Geiger

MÜNSINGEN. Nichts bewege sich. Allenfalls bläst heftiger Gegenwind, sobald irgendwo potenzielle Standorte für die Windkraftnutzung durchsickern. Für Professor Willi Weiblen, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Kreistag und im Regionalverband Neckar-Alb, und Peter Reiff, ebenfalls Mitglied der FDP-Fraktion im Regionalverband hat die Windkraft auf der Alb derzeit keine Chance. Zwischen dem politischen Anspruch der Landesregierung und der planerischen Realität klafften Welten. Das beschrieben die beiden Experten, Weiblen war am Wirtschaftsministerium für Energierecht zuständig, Reiff ist Vorstandsmitglied des Arbeitskreises Klima und Energie in Metzingen, im Rahmen der Liberalen Gespräche am Dienstag in Münsingen. Für beide steht fest: »Zu den erneuerbaren Energien gibt es keine Alternative.«

Die Wirtschaftlichkeit zwingt zum Wachsen. Laut Willi Weiblen sollen künftige Windkraftanlagen so hoch wie der Stuttgarter Fernsehturm sein. Das ziehe Fundamente, Zufahrtswege und Leitungen ebenfalls im XXL-Format nach sich. Im Wald lassen sich solche Anlagen nicht verstecken.
Die Wirtschaftlichkeit zwingt zum Wachsen. Laut Willi Weiblen sollen künftige Windkraftanlagen so hoch wie der Stuttgarter Fernsehturm sein. Das ziehe Fundamente, Zufahrtswege und Leitungen ebenfalls im XXL-Format nach sich. Im Wald lassen sich solche Anlagen nicht verstecken. FOTO: DPA
Wind weckt Emotionen. Am Wind, respektive den Standorten für Windkraftanlagen sei schon die Fortschreibung des Regionalplans 2009 gescheitert. Weiblen: »Jetzt wird wieder versucht, den Regionalplan aufzustellen.« Nach dem Regierungswechsel mit neuen Kriterien. Die Regionalverbände legen nur noch Vorranggebiete und keine Ausschlussgebiete mehr fest. Bestehende Festlegungen für Standorte von Windenergieanlagen wurden zum Jahresende 2012 aufgehoben. Den beiden Oppositionellen zufolge habe das mehr Bürgerinitiativen aufgebracht.


Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Grüne für zwei Vize-Kanzler in einer Jamaika-Koalition

Berlin (dpa) - Die Grünen haben gefordert, in eine... mehr»

220 000 mehr Menschen mit Pflegeleistungen

Seit der Pflegereform, die Anfang 2017 startete, werden auch Beeinträchtigungen von Wahrnehmung und Erinnerung etwa bei Demenz und Probleme in der Alltagsbewältigung besser berücksichtigt. Foto: Oliver Killig

Berlin (dpa) - Durch die jüngste Pflegereform ist ... mehr»

Sohn von Uschi Glas in Berlin überfallen

Berlin (dpa) - Der Sohn von Schauspielerin Uschi G... mehr»

«Schneemann» mit schwachem Start in den USA

Szene aus dem Thriller mit Michael Fassbender und Rebecca Ferguson. Foto: Jack English/Universal

New York (dpa) - In den Kinos in den USA und Kanad... mehr»

Nicht berühmt, nur bekannt

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen