Tourismus - Wegenetz mit vielen Optionen

Das Trochtelfinger Konzept für Wanderer

VON ANKE LEUSCHKE

TROCHTELFINGEN. Einmal zu Fuß rund ums Städtle. Wer so viel Ausdauer hat, kann sich mit dem neuen Wanderwegeplan auf einen etwa 50 Kilometer langen Rundkurs begeben. Eine neue Konzeption mit vier Wanderwegen rund um Mägerkingen-Hausen, den Augstbergturm in Steinhilben und den bereits bestehenden Wanderweg in Trochtelfingen hat die Verwaltung in Kooperation mit dem Schwäbischen Albverein aufgestellt.

Damit jeder weiß, wo es hingeht, hat Trochtelfingen  neue  Wanderschilder.
Damit jeder weiß, wo es hingeht, hat Trochtelfingen neue Wanderschilder. FOTO: Anke Leuschke
Einzelne Wege wie auch ein komplettes Wegenetz werden neu ausgewiesen. Gut 17 000 Euro investiert die Stadt für die Beschilderung und Bänke. Die Ortsgruppen Trochtelfingen, Steinhilben und Mägerkingen-Hausen-Mariaberg vom Schwäbischen Albverein tragen jede Menge ehrenamtliches Engagement und Zeit dazu bei.

Schon oft wurde über das Thema Wanderwege im Gemeinderat diskutiert, zuletzt mit Blick auf die Premiumwanderwegs-Konzeption im vergangenen Jahr. Da entschied man sich dagegen, mit Verweis auf eine nötige Gesamtkonzeption. Bisher gebe es nur viele einzelne Wanderwege, mit entsprechenden Informationen. Jetzt werden die Albvereine etwas Gemeinsames auf den Weg bringen.

An Parkplätze gedacht

Bereits zur 125-Jahrfeier der Trochtelfinger Ortsgruppe wurde der Weg »Rund ums Städtle« eröffnet. »Die Prospekte waren recht schnell vergriffen«, resümierte Bürgermeister Christoph Niesler. Im Juli habe man sich dann über das jetzt vorliegende Konzept verständigt.

Laut Plan wird es demnächst insgesamt vier Rundwanderwege geben. Neben dem Trochtelfinger, zwei in Mägerkingen - den Lauchertsee-Hausener-Rundweg und den Lauchertsee-Neuban-Rundweg, der eher in Richtung Maria-berg führt - und in Steinhilben den Augstberg-Rundweg. Alle vier Routen werden zudem durch Verbindungswege vernetzt, sodass es ganz individuelle Einstiegsmöglichkeiten und Streckenvarianten geben wird. Insgesamt neun Parkmöglichkeiten werden zudem ausgewiesen.

Albvereine kümmern sich

Die Albvereine haben sich bereit- erklärt, die Wege auszuschildern, zu unterhalten und zu pflegen, sagte Niesler. Eine Vereinbarung wurde unterzeichnet. Die Strecken sollen einheitlich beschildert werden, sodass sich auch Ortsunkundige ohne Wanderkarte zurechtfinden können. An die Einstiege kommen Info-Tafeln. »Mit diesem Konzept soll ein sanfter Tagestourismus unterstützt und beworben werden«, unterstrich der Bürgermeister. 17 200 Euro werde die Stadt im kommenden Jahr für die Beschilderung und Einrichtung bereitstellen.

»Eine sehr gute Lösung«, waren sich die Räte einig. »Das ist das Konzept, das wir uns wünschen«, freute sich Mägerkingens Ortsvorsteher Martin Herrmann. Das Wegenetz sei wichtig für den Tagestourismus, unterstrich Helmut Mader. Trochtelfingen hätte das Potenzial dafür, dass Gäste länger hier verweilen.

»Ein Hoch auf das Ehrenamt«, lobte der Hausener Ortsvorsteher Bernd Schäfer. Man habe sehr viele Wege, bemerkte Martin Tschöpe, aber bisher habe die Vernetzung gefehlt. Nur der Sprung nach Wilsingen und auf die Haid sei leider nicht gelungen. Auch sollte über eine Erweiterung bis nach Mariaberg nachgedacht werden, regte Herrmann an. (GEA)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


US-Medienberichte: Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

Washington (dpa) - Das Pentagon ist jahrelang in a... mehr»

Belastetes BASF-Produkt: 90 Prozent der Flüssigkeit zurückgeholt

Ludwigshafen (dpa) - In der Affäre um ein verunrei... mehr»

Argentinien feuert nach U-Boot-Verschwinden Admiral

Buenos Aires (dpa) - Das Verschwinden des U-Boots ... mehr»

Widerstand im Bundestag gegen Mandatsverlängerung um ein Jahr

Berlin (dpa) - Im Bundestag gibt es Kritik am Vors... mehr»

Weitere Räumungen wegen des Feuers in Kalifornien

Los Angeles (dpa) - Wegen der heftigen Brände im U... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen