Polizeimeldung

Crash an Trochtelfinger Fußgängerüberweg: Zeugen gesucht

TROCHTELFINGEN. Am Samstag gegen 16.30 Uhr kam es an einem Fußgängerüberweg kurz vor der Kreuzung Brechgrube/Marktstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 41-jähriger Mercedesfahrer leicht verletzt wurde.

Ein 24-jähriger Fahrer eines Nissan Primera folgte dem 41-jährigen Mercedesfahrer als es dann zum Unfall vor dem Fußgängerüberweg kam. Der Sachschaden wird auf 800 Euro geschätzt. Da die Beteiligten widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang machen, werden Zeugen gebeten, sich beim Polizeirevier Pfullingen unter Telefon 07121/99180 zu melden. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms

Griechische Rückzahlung an IWF weiter infrage

Kontroverse Signale aus Griechenland um die Zahlung der für Juni fälligen Rate an den IWF. Foto: Boris Roessler/Archiv

Athen/Berlin (dpa) - Trotz klarer Zusagen der Regi... mehr»

Schaaf verlässt Frankfurt: Rücktritt nach nur einem Jahr

Trainer Thomas Schaaf fehlte bei der Eintracht die Rückendeckung. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main (dpa) - Thomas Schaaf ist nach nur ... mehr»

Ohne Neuer, Müller, Kroos: Löw holt Herrmann ins DFB-Team

Der Mönchengladbacher Patrick Herrmann könnte sein Länderspieldebüt feiern. Foto: Maja Hitij

Berlin (dpa) - Joachim Löw verzichtet in den letzt... mehr»

Gericht erklärt Erdogans Präsidentenpalast für illegal

Ankara (dpa) - Das oberste Verwaltungsgericht der ... mehr»

Multiple Sklerose - die «Krankheit der 1000 Gesichter»

Das Multiple Sklerose automatisch in den Rollstuhl führt, ist ein verbeiteter Irrglaube. Foto: Caroline Seidel

Münster (dpa) - Maria Eifrig hat Multiple Sklerose... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Twitter

Aktuelles von der Alb

Abonnieren Sie die neuesten Kurzmeldungen aus dem Bereich Schwäbische Alb! Infos unter
www.gea.de/twitter