Polizeimeldung

Auf schneeglatter Fahrbahn zu schnell

MÜNSINGEN. Nicht den Witterungsverhältnissen angepasste und zu hohe Geschwindigkeit sind die Ursachen für einen Verkehrsunfall, der sich am frühen Donnerstagmorgen auf der K6769 zwischen Apfelstetten und Münsingen ereignet hat.

Ein 18-jähriger Fahranfänger war gegen 6.30 Uhr mit seinem Skoda auf der Kreisstraße unterwegs. Weil er aber auf der schneeglatten Fahrbahn viel zu schnell fuhr, verlor er kurz vor Münsingen die Kontrolle über seinen Wagen und kam ins Schleudern.

Dabei krachte sein Skoda in einen entgegenkommenden Mercedes, dessen 39-jähriger Fahrer keinerlei Möglichkeiten mehr hatte, rechtzeitig zu reagieren. Verletzt wurde zum Glück niemand, allerdings war der Skoda nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Russland will UN-Sondersitzung wegen Lage in Syrien

Damaskus (dpa) - Die schweren Angriffe auf das syr... mehr»

Storchenbalz

Großbritannien hofft auf längere Brexit-Übergangsphase

Die britische Premierministerin Theresa May steht in ihrer eigenen Partei unter Druck. Foto: Christopher Furlong, PA Wire

London/Brüssel (dpa) - Die britische Regierung hof... mehr»

Ein Toter und mehrere Verletzte bei Unfall mit Linienbus

Heilbronn (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Linie... mehr»

2:1 in Darmstadt: 1. FC Kaiserslautern gewinnt Kellerduell

Darmstadt (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern darf we... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen