Unfall

Vorfahrt im Kreisverkehr missachtet

KIRCHENTELLINSFURT. Weil er die Vorfahrt missachtet hat, hat ein 66-jähriger Kirchentellinsfurter am Mittwochabend im Kreisverkehr einen Unfall verursacht.

FOTO: dpa
Der 66-Jährige war gegen 19.15 Uhr mit seinem Mercedes GLC von Altenburg in Richtung Kirchentellinsfurt unterwegs. An der Kreuzung zur K 6910 fuhr er ohne auf die Verkehrszeichen und den Verkehr zu achten in den Kreisverkehr ein. Dabei prallte in die rechte Fahrzeugseite eines VW Golf, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Der Unfallverursacher und der 30-jährige Fahrer des VW blieben unverletzt.

Am Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der auf etwa 3.000 Euro beziffert wird. Der Sachschaden am Mercedes wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt. Beide Autos waren so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Frankfurt gewinnt Montagsspiel gegen Leipzig

Frankfurts Kevin-Prince Boateng (l) jubelt mit Sebastien Haller über sein Tor zum 2:1. Foto: Uwe Anspach

Frankfurt/Main (dpa) - Begleitet von den angekündi... mehr»

Frankfurt gewinnt Montagsspiel gegen Leipzig

Frankfurt/Main (dpa) - Begleitet von Fan-Protesten... mehr»

Emotionale Premiere für Marie Bäumer als Romy

Berlin (dpa) - Das war eine besondere Berlinale-Pr... mehr»

Am Abgrund

Kramp-Karrenbauer soll CDU inhaltlich erneuern

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel erwartet v... mehr»

Aktuelle Beilagen