GEA-Logo

01.10.2016

Tübingen

Fünf Jahre Haft für Ehemann wegen Totschlags

TÜBINGEN. Fünf Jahre Haft wegen Totschlags in einem minder schweren Fall ? so lautet das Urteil des Landgerichts für einen 71-Jährigen aus Kirchentellinsfurt, der während einer Phase schwerer Depressionen im März dieses Jahres seine Frau tötete. Die Schwurgerichtskammer blieb damit unter der Forderung von Staatsanwältin Bettina Winckler, die für eine Strafe von acht Jahren plädiert hatte.

Der Ehemann habe in einer psychischen Ausnahmesituation gehandelt, so der Vorsitzende Richter Christoph Sandberger. Durch die schweren Depressionen sei er in seiner Steuerungsfähigkeit erheblich... - mehr...

Tübinger Kinderkardiologie: Viele Kinder überleben heute

TÜBINGEN. Bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts spielten Herzfehler in Lehrbüchern zur Kinderheilkunde kaum eine Rolle. Bis in die 30er- und 40er-Jahre hinein hielt sich die fatalistische Ansicht, dass sich eine Beschäftigung mit dieser medizinischen Spezialdisziplin kaum lohne, weil die betroffenen Kinder ohnehin rasch sterben würden. Weder gab es diagnostische noch therapeutische Möglichkeiten.

Heute ist die Kinderkardiologie längst ein eigenständiger Zweig der Kinderheilkunde und eng verzahnt mit der Kinderherzchirurgie. Diese Entwicklung in Deutschland maßgeblich vorangetrieben hat das... - mehr...

Nachts nur Tempo 30

KIRCHENTELLINSFURT. Weniger Belästigung für Anwohner und Passanten: Der Gemeinderat in Kirchentellinsfurt hat mit großer Mehrheit einen Lärm-Aktionsplan beschlossen. Er sieht mehrere Maßnahmen... - mehr...

Es werde Licht

NEHREN. »Entweder gar nichts oder perfekt«, befeuerte Mario Hägele vom Stuttgarter Atelier für Lichtplanung sein Konzept für die historische Veitskirche in Nehren. Dabei bekam der Gemeinderat am... - mehr...

Hinweise zu Sittenstrolch in der Platanenallee gesucht

TÜBINGEN. Das Polizeirevier Tübingen bittet unter Telefon 07071/972-8660 nach Hinweisen zu einem Sittenstrolch, der am Donnerstagabend in der Platanenallee sein Unwesen getrieben hat.

Zwei 52 und 54 Jahre alten Frauen wurden kurz nach 18 Uhr zwischen dem Silcherdenkmal und dem Wildermuthdenkmal von einem Mann beobachtet, der sein Geschlechtsteil entblößt hatte und onanierte. Eine... - mehr...

Die ganze Kunst des Brotbackens in einem Buch

GOMARINGEN. Brotback-Bücher gibt es jede Menge. Aber keines stellt bisher die Bäcker in den Vordergrund. Jörg Schmid aus Gomaringen und Johannes Hirth aus Bad Friedrichshall haben genau das nun getan. »Wildbakers. Von zweien, die auszogen, das perfekte Brot zu backen« heißt das Buch, das nun im Verlag Gräfe und Unzer erschienen ist.

Das Buch sollte sich massiv von den anderen abheben, sagt Jörg Schmid. Ein bisschen verrückt sollte es sein, rockig in der Optik, mit vielen Rezepten, die Aufsehen erregen. Zwei Monate haben die... - mehr...

Anklage Totschlag: Heute wird das Urteil erwartet

KIRCHENTELLINSFURT/TÜBINGEN. In welcher Weise hat die schwere Depression, die einen 71-Jährigen aus Kirchentellinsfurt erfasst hatte, seine Steuerungsfähigkeit bei der Tötung seiner zwei Jahre jüngeren Ehefrau beeinträchtigt? Das wird die entscheidende Frage sein, die die 5. Schwurgerichtskammer am Tübinger Landgericht heute beantworten muss. Am Vormittag wird es ab neun Uhr die Plädoyers von Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung geben, am Nachmittag soll das Urteil gesprochen werden. Die Anklage lautet auf Totschlag.

Beim gestrigen dritten Verhandlungstag ging es darum, die Persönlichkeit des Angeklagten weiter zu erforschen und um Unklarheiten, die es immer noch beim Tathergang gibt. Der Angeklagte hat die Tat... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen Über die Alb [Tübingen] Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum