GEA-Logo

30.03.2015

Tübingen

Junge Frau in Tübingen vergewaltigt

TÜBINGEN. Eine 24-jährige Frau ist in der Nacht zum Sonntag in der Nähe der Hermann-Hepper-Turnhalle in der Westbahnhofstraße Opfer eines Sexualdelikts geworden, wie die Polizei heute meldet.

Die junge Frau hatte sich bei der dort stattfindenden "Projekt-X-Hausparty" aufgehalten. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam sie kurz vor 1.30 Uhr außerhalb des Gebäudes im dortigen Raucherbereich mit... - mehr...

Auto überschlagen

HIRSCHAU. Leicht verletzt wurde eine 19-jährige Opel-Fahrerin, die am Sonntagmorgen gegen 7:00 Uhr auf der L 371 zwischen Rottenburg-Wurmlingen und Hirschau unterwegs war.

Aus unbekannter Ursache kam diese leicht nach rechts in den Grünstreifen. Beim Gegenlenken geriet der Opel ins Schleudern und kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier überschlug sich das... - mehr...

Osterkunstmesse für guten Zweck

MÖSSINGEN. »Wenn wir nicht ständig etwas Neues bieten würden, wär?s doch langweilig«, zeigte sich Maria Funk überzeugt. Die Organisatorin des Kunsthandwerkermarktes in Bad Sebastiansweiler hatte mit ihrer Aussage eigentlich die von Veranstaltung zu Veranstaltung wechselnden Aussteller mit neuen Angeboten im Sinn. Am Wochenende sorgte nun die Westwetterlage zwischen einem Islandtief und einem Azorenhoch für zusätzliche, aber beileibe ungewollte Abwechslung.

Wer von den 45 Hobbykünstlern einen Stand auf dem Kurpark-Gelände aufgebaut hatte, um dort seine Metall-, Holz- oder sonstigen Handwerksarbeiten feilzubieten, hatte am Samstag die Trumpfkarte gezogen.... - mehr...

Mehr Erfolge, weniger Schulden

MÖSSINGEN. Oberbürgermeister Michael Bulander zeigte sich überrascht: »Beim Blick in die erste Reihe wähnte ich mich zunächst auf einer Personalversammlung der Stadtverwaltung.« Solche personellen Doppelungen bleiben nicht aus, wenn man die Hauptversammlung des mitgliederstärksten Mössinger Vereins besucht. Am Freitag tagte die Sportvereinigung in der Vereinsgaststätte am Langgaß-Stadion.

»Es war ein erfolgreiches Jahr«, brachte es Vorsitzender Norbert von Wulfen auf den Punkt. »Wir sind auf dem richtigen Weg: Die Anzahl der Mannschaften hat zugenommen, damit auch die Aufstiege und... - mehr...

Helfer immer schwieriger zu finden

GOMARINGEN. Als Karin Larsen am Freitagabend von einem »mittelständischen Unternehmen« sprach und den TSV Gomaringen meinte, wirkte das im ersten Moment irritierend. Im Laufe der Jahreshauptversammlung wurde jedoch allein anhand einiger Zahlen klar, dass der Vergleich berechtigt ist: 1 220 Mitglieder, Dutzende von Trainern und alleine fast 20 Jugendfußballmannschaften wollen betreut und verwaltet sein. Momentan geht das noch mit ehrenamtlichen Kräften.

Ein wenig sorgenvoll blickt die erste Vorsitzende deshalb auch in die Zukunft. Immer schwieriger werde es, so Larsen, Helfer und Betreuer für die unzähligen Übungsabende zu finden. Mitarbeiter für... - mehr...

Von Stockholm bis nach New York

KUSTERDINGEN-WANKHEIM. Mit Schwung in den Frühling: Nachdem am Vormittag die Temperaturen draußen schon kräftig gestiegen waren, sorgte der Musikverein Wankheim abends auch in der gut besuchten... - mehr...

Flüchtlinge: Neugier und Skepsis bei Bürgern

KIRCHENTELLINSFURT. Bürgermeister Bernd Haug und die Vertreter des Landratsamtes Karlheinz Neuscheler, Karl-Heinz Meiser und Michael Bisinger erläuterten am Freitagabend knapp 50 Zuhörern den anstehenden Bewohnerzuwachs in Kirchentellinsfurt. Neuscheler führte aus, wie das System Asyl in Deutschland funktioniert, lieferte massenweise Zahlen und Fakten allgemeiner Natur. Da wurde manch einer im Publikum schon etwas ungeduldig.

Das Hauptproblem des Landkreises Tübingen ist derzeit, wie in allen Landkreisen, dass vorläufige Unterkünfte knapp sind. Diese werden in der Regel benötigt, bis über die Asylanträge entschieden ist.... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen Über die Alb [Tübingen] Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum