GEA-Logo

23.07.2014

Tübingen

Kreistag startet in neue Sitzungsperiode: Die Mitglieder

KREIS TÜBINGEN. Was der neu gewählte<br /> Tübinger Kreistag heute ab 16 Uhr zu<br /> entscheiden hat, ist eigentlich Schwarzbrot.<br /> Aber es gehört dazu. Die 25 neuen<br /> und die 37 wiedergewählten Kreisräte<br /> stimmen dem zu, was zuvor ausgehandelt<br /> wurde, nämlich wer in welchem<br /> Ausschuss oder Gremium sitzt. Unstimmigkeiten<br /> sind nicht zu erwarten, sodass<br /> alles schiedlich-friedlich in den Jahresempfang<br /> des Landratsamts übergehen<br /> wird, der um 18 Uhr beginnt.

Die Kräfteverhältnisse der Parteien haben sich im neuen Kreistag nicht groß verschoben. Dafür hat die Bürgermeisterriege Zuwachs bekommen. Kirchentellinsfurts scheidender Bürgermeister Bernhard... - mehr...

Zum Geburtstag Mozart und Haydn

MÖSSINGEN. Norbert Engelbrecht, der ausnehmend sympathische Altöttinger, Jahrgang 1989, lässt sich von nervenden Journalistenfragen ganz und gar nicht aus der Fassung bringen: »Es hat allen sehr, sehr gut gefallen. Alle Beteiligten waren mit Leib und Seele dabei«, berichtet er nach dem Konzert »60 Jahre Katholischer Kirchenchor Mössingen« in der Marienkirche. Dabei ist der inzwischen eher ökumenisch aufgestellt.

Passend zu dem besonderen Anlass hatte der Chor ungewöhnliche Stücke ausgesucht. Die bekannte Krönungs-Messe von Wolfgang Amadeus Mozart stand auf dem Programm, und diese war kombiniert mit der selten... - mehr...

Umzug und Zapfenstreich

OFTERDINGEN. Seit 150 Jahren gibt?s in Ofterdingen eine Freiwillige Feuerwehr. Das muss gefeiert werden, hat sich in der Steinlachgemeinde gesagt und das Ereignis mit dem Kreisfeuerwehrtag verknüpft.... - mehr...

Musik in den Straßen

BODELSHAUSEN. Ein Dorf voller Musik: Das erleben die Besucher beim Dorfstraßenfest in Bodelshausen am Wochenende 26./27. Juli. Unter dem Titel »Musik leben« präsentieren an den beiden Tagen neben der... - mehr...

Erschließungskosten bleiben hoch

NEHREN. »Das wird kein billiges Baugebiet«, warnte Nehrens Bürgermeister Egon Betz schon vor gut einem Jahr. Und in der Tat haben sich die voraussichtlichen Erschließungskosten für den zweiten... - mehr...

Öschinger Landhaussiedlung: »Sie sind übern Berg«

MÖSSINGEN-ÖSCHINGEN. »Es ist nicht vorüber ? aber Sie sind übern Berg.« So fasste Ralph Watzel vom Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) in Freiburg die aktuelle Situation in der Landhaussiedlung in Öschingen bei einem kleinen Festakt am Montagvormittag zusammen. Rund ein Dutzend Hangrutsche hätte es nach den starken Regenfällen im Juni vergangenen Jahres gegeben. Was aber in Öschingen passiert ist, sei der »Worst Case«. Rund eine Million Tonnen Erdmasse hatten sich in Bewegung gesetzt ? <br /> und sich auf die Siedlung hin bewegt.

»Hätte es damals weiter geregnet, wäre mehr passiert«, ist sich Klaus Kleinert vom Ingenieurbüro Vees & Partner sicher. »Mit einem stetigen, langsamen Kriechen müssen wir ? wie bei jedem Hang ? ... - mehr...

Improvisierte Modenschau

TÜBINGEN. Das Afrika-Festival blickt zwar auf eine noch kurze, aber immerhin doch fünfjährige Geschichte in Tübingen zurück ? mit Höhen und Tiefen. Im vergangenen Jahr beklagten Händler, die aus ihrer Sicht zu hohen Standgebühren, kritisierten die Festival-Programm-Punkte (zu wenig) und die Auswahl der Anbieter (zu ähnlich). Wie ist die Stimmung in diesem Jahr? Hat sich an der Situation etwas verbessert?

Für Sonntag um 14 Uhr ist in diesem Jahr eine Modenschau angekündigt. Organisiert wird die Show von Kathy Kirillow aus Ettlingen. Sie hat die rund dreißig Kleidungs-Kombinationen selbst entworfen und... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen Über die Alb [Tübingen] Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum