Unfall

Tübingen: Auffahrunfall nach Unachtsamkeit

TÜBINGEN-BÜHL. Leichte Verletzungen hat sich ein 40-jähriger Autofahrer bei einem Auffahrunfall am Donnerstagabend in der Eugen-Bolz-Straße zugezogen.

Foto: Jens Wolf
Foto: Jens Wolf
Auf seinem Weg in Richtung Tübingen musste er seinen Alfa Romeo gegen 18 Uhr verkehrsbedingt abbremsen, was eine 22 Jahre alte Renault-Lenkerin hinter ihm erst zu spät bemerkte und auf den Wagen auffuhr. Den Blechschaden, der bei dem Unfall entstand, gibt die Polizei mit knapp 5.000 Euro an. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Skeletonpilotin Lölling gewinnt Weltcup in Whistler

Weltmeisterin Jacqueline Lölling gewann in Whistler. Foto: Darryl Dyck

Whistler (dpa) - Welt- und Europameisterin Jacquel... mehr»

Stuttgart gewinnt in Hannover ersten Auswärtspunkt

96-Profi Salif Sané (l) schirmt den Ball gegen den Stuttgarter Timo Baumgartl ab. Foto: Swen Pförtner

Hannover (dpa) – Der VfB Stuttgart hat den ersten ... mehr»

SPD offen für Gespräche über Regierung

Der Bundespräsident hat die Parteien eindringlich zu einem neuen Anlauf für eine Regierungsbildung aufgerufen. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz ist vom kate... mehr»

Schulz wirbt auf Juso-Kongress um Verständnis

Saarbrücken (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz hat sei... mehr»

Hannover 96 und der VfB Stuttgart trennen sich 1:1

Hannover (dpa) - Hannover 96 ist gegen den VfB Stu... mehr»

Aktuelle Beilagen