Müll - Die Umstellung auf das neue Altpapier-System hat noch mit sichtbaren Schwierigkeiten zu kämpfen. Das Vertraute ist wohl nicht so einfach aus den Köpfen zu bekommen

Neues Altpapier-System noch nicht verinnerlicht

TÜBINGEN. Wann stellt man sein Altpapier raus? Natürlich dann, wenn der Nachbar schon welches rausgestellt hat. Nach diesem Prinzip ist man am Mittwochabend wohl in der Tübinger Neckargasse vorgegangen, die sich in sehr guter Papierform für die Altpapierabfuhr der Vereine zeigte.

Kartons und Altpapier zuhauf: In der Tübinger Neckargasse führten alte Gewohnheiten zu Fehlverhalten.
Kartons und Altpapier zuhauf: In der Tübinger Neckargasse führten alte Gewohnheiten zu Fehlverhalten. FOTO: Arnfried Lenschow
Allerdings zum falschen Zeitpunkt, denn erst in 14 Tagen ist die Sammlung der Vereine.

Grund für den Irrtum dürfte sein, dass im Tübinger Abfallkalender an der üblichen Stelle für die Abfuhrtermine der Vereine diesmal die der neuen Altpapiertonne standen. Der flüchtige Leser wurde so auf den falschen Weg geführt. Beim Landratsamt hat man schnell reagiert und am Donnerstagvormittag gleich zwei Abfallberater herumgeschickt, die in den Geschäften für Aufklärung sorgten. »Das waren nette Gespräche«, berichtet Landratsamtspressesprecher Gabriel Wehle. Als Folge davon verschwand das Meiste.

Wie mit dem Rest zu verfahren ist, darüber wollen der Abfallzweckverband und das Tübinger Ordnungsamt noch verhandeln. Eines ist auf jeden Fall klar: Als wichtigste Fußgängermeile in Tübingen, vor allem auch für Touristen, sollte die »Papierform« der Neckargasse wieder deutlich reduziert werden. (al)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Nahles wirft Juso-Chef Falsch-Information vor

Wirft den GroKo-Gegnern vor, es mit den Fakten nicht so genau zu nehmen: SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin (dpa) - Drei Tage vor dem richtungsweisende... mehr»

16 Landesverbände, viele Meinungen: Der Graben durch die SPD

Die rheinland-pfälzische SPD-Ministerpräsidentin Malu Dreyer und SPD-Chef Martin Schulz sprechen in Mainz vor Journalisten. Foto: Andreas Arnold

Berlin (dpa) - Sonntag wird ein Schicksalstag für ... mehr»

Südkoreas Großflughafen nimmt neues Terminal in Betrieb

Seoul (dpa) - Der Internationale Flughafen Incheon... mehr»

Kurz: Flüchtlingskrise nicht mit Verteilung in der EU lösbar

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz steht seit Dezember an der Spitze einer Regierung von konservativer ÖVP und rechter FPÖ. Foto: Georg Hochmuth/APA

Berlin (dpa) - Österreichs Bundeskanzler Sebastian... mehr»

Iran verlangt Milliarden von Deutscher Börse

Frankfurt (dpa) - Die Deutsche Börse sieht sich ei... mehr»

Aktuelle Beilagen