Polizeimeldung

Fußgänger erliegt seinen schweren Verletzungen

TÜBINGEN. Ein 17-jähriger Jugendlicher ist an den Folgen seiner schweren Verletzungen, die er bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum Sonntag erlitten hatte, erlegen.

Wie bereits berichtet, war der junge Mann am frühen Morgen gegen 3.30 Uhr zu Fuß auf der L 372 zwischen Wurmlingen und Unterjesingen unterwegs, als er von dem Ford Fiesta einer 18-Jährigen frontal erwischt wurde. Mit schwersten Verletzungen war er in eine Klinik eingeliefert worden, wo er am Montagnachmittag verstarb. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


9000 Urlauber in Zermatt eingeschneit

Zermatt (dpa) - Der Wintersportort Zermatt in der ... mehr»

Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle

Ein Audi-Logo an einem Autohaus. Foto: Julian Stratenschult

Berlin (dpa) - In der Abgas-Affäre muss Audi fast ... mehr»

Europäer suchen Platz neben USA und China

Facebooks Kommunikations- und Politikchef nutzte seinen DLD-Auftritt, um die Kritik am deutschen Gesetz gegen Hass im Netz zu bekräftigen. Foto: Tobias Hase

München (dpa) - Europäische Politiker und Unterneh... mehr»

Kopf-an-Kopf-Rennen: SPD-Entscheidung muss ausgezählt werden

Ein Plakat mit der Aufschrift

Bonn (dpa) - Die SPD hat bei ihrem Parteitag in Bo... mehr»

24 Tote bei Talibanangriff auf Kabuler Hotel bestätigt

Rauch steigt aus dem Intercontinental Hotel in Kabul auf. Foto: Rahmat Gul

Kabul (dpa) - Nach einem mehr als 17 Stunden dauer... mehr»

Aktuelle Beilagen