Polizeimeldung

Fußgänger durch Auto verletzt

TÜBINGEN. Ob der 41-jährige Fußgänger versehentlich oder vorsätzlich auf dem Parkplatz einer Kneipe in der Rheinlandstraße angefahren worden ist, versuchen derzeit die Beamten der Verkehrspolizei zu klären.

Fakt ist bislang, dass der 41-Jährige am Neujahrsmorgen, gegen 05:20 Uhr, von einem Daimler erfasst und am Bein verletzt wurde. Er kam zur Behandlung in eine Klinik. Die anwesenden Personen auf dem Parkplatz waren nicht sehr auskunftsfreudig. Möglicherweise war auch ein vorangegangener Streit der Grund dafür, dass die beiden Insassen des Daimlers den Parkplatz fluchtartig verlassen hatten. Die polizeilichen Ermittlungen zu den Hintergründen dauern derzeit noch an. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Kämpferisch

Schulz setzt auf Befürworter von Koalitionsgesprächen

Dortmund (dpa) – SPD-Chef Martin Schulz hat die Be... mehr»

Cranberries-Sängerin O'Riordan mit 46 gestorben

Dolores O'Riordan bei einem Auftritt mit ihrer Band in der polnischen Stadt Breslau. Foto: Maciej Kulczynski/PAP

London (dpa) - Die als Frontfrau der irischen Rock... mehr»

Cranberries-Sängerin O'Riordan mit 46 gestorben

London (dpa) - Die als Frontfrau der irischen Rock... mehr»

Erstarkender Eurokurs bremst Dax weiter aus

Frankfurt/Main (dpa) - Der steigende Eurokurs hat ... mehr»

Aktuelle Beilagen