Unfall

Falschfahrer verursacht mehrere Verkehrsunfälle

TÜBINGEN. Ein 80-Jähriger ist am Dienstagabend, gegen 18.10 Uhr, mit seinem Hyundai bei Tübingen in den Gegenverkehr geraten und hat mehrere Unfälle verursacht.

Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Am Berliner Alexanderplatz ist eine Frau schwer am Kopf verletzt worden. Foto: Jens Wolf/Archiv
Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Am Berliner Alexanderplatz ist eine Frau schwer am Kopf verletzt worden. Foto: Jens Wolf/Archiv
Offenbar war der Senior auf der Stuttgarter Straße von Lustnau kommend in Richtung B27 unterwegs, als er nach dem Ortsende auf die Spur des entgegenkommenden Verkehrs fuhr. Diese war kurz darauf durch eine Mittelleitplanke gesichert, so dass der Fahrer nicht auf seine Spur zurück konnte. Bereits nach wenigen Metern touchierte er die Mittelleitplanke und gefährdete mehrere entgegenkommende Fahrzeuge, ehe er vollends nach links auf die Abschleifung von der B27 geriet. Hier kam es zu einem Spiegelstreifer mit einem entgegenkommenden PKW.

Kurz bevor der 80-Jährige vollends auf die B27 fahren konnte, wurde er durch das beherzte Eingreifen zweier Verkehrsteilnehmer gestoppt, indem diese ihm mit ihrem Fahrzeug den Weg abschnitten und so an der Weiterfahrt hinderten. Durch die Irrfahrt entstand ein Sachschaden von rund 5.200 Euro. Der PKW des Seniors musste abgeschleppt werden.

Warum der augenscheinlich verwirrte und möglicherweise unter Alkoholeinfluss stehende 80-Jährige schlussendlich in den Gegenverkehr geriet wird weiter untersucht. Auch ein möglicher Zusammenhang mit einer Unfallflucht kurz zuvor in Tübingen wird derzeit geprüft.

Durch den Unfall und die anschließende Unfallaufnahme kam es bis etwa 19.30 Uhr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Verkehrspolizei bittet Zeugen des Vorfalls und mögliche Geschädigte, sich unter 07071/972-0 zu melden. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


SPD nach dem Jamaika-Beben in der Klemme

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterhalten zu Beginn ihres Treffens in Schloss Bellevue in Berlin. Foto: Guido Bergmann/Bundesregierung-Pool

Berlin (dpa) - Nach der denkwürdigen Jamaika-isch-... mehr»

Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus

Brüssel (dpa) - Amsterdam und Paris können sich au... mehr»

Weltweit Millionen junge Arbeitslose

Arbeitslose stehen in Madrid in einer langen Schlange vor einem Jobcenter in der spanischen Hauptstadt. Foto: Juanjo Martin/Illustration

Genf (dpa) - Weltweit sind nach einer neuen UN-Ana... mehr»

Merkel will im Fall einer Neuwahl wieder antreten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gibt im Schloss Bellevue eine Erklärung ab. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin (dpa) - Nach dem Scheitern der Jamaika-Sond... mehr»

Kaiserslautern dreht Kellerduell: 2:1 in Dresden

Kaiserslauterns Spieler feiern den Sieg in Dresden. Foto: Sebastian Kahnert

Dresden (dpa) - Zwei Last-Minute-Treffer haben dem... mehr»

Aktuelle Beilagen