Polizeimeldung

Arbeiter stürzt in Tübingen mehrere Meter in die Tiefe

TÜBINGEN. Bei Arbeiten auf einem Gebäude in der Wöhrdstraße ist am Donnerstagmittag, gegen 13.45 Uhr, ein Arbeiter abgestürzt und schwer verletzt worden.

FOTO: dpa
Der 34 Jahre alte Mann war auf dem Dach eines Anbaus des Gebäudes mit Abbrucharbeiten beschäftigt. Hierbei trat er aus noch ungeklärter Ursache auf ein bereits gelockertes Bodenelement, wodurch dieses brach und der Arbeiter mehrere Meter in die Tiefe stürzte. Dabei fiel er so unglücklich, dass er sich neben Prellungen und Schürfwunden auch eine Fraktur zuzog. Zur Bergung des Verletzten war die Feuerwehr Tübingen mit einer Drehleiter im Einsatz. Der Arbeiter wurde anschließend vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Spezialisten des Arbeitsbereichs Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Reutlingen haben die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls aufgenommen. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Weitergabe der Reutlinger Anti-Auskreisungs-Petition

REUTLINGEN/STUTTGART. Eine »klare Entscheidung« ha... mehr»

GEA-Traumtour im goldenen Glanz der Herbstwälder

Die letzte Traumtour führt über die Alb. Foto: Lächele

REUTLINGEN. Zum Abschluss der GEA-Traumtouren könn... mehr»

Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt

Cedric Teuchert traf doppelt für Nürnberg. Foto: Thorsten Wagner

Darmstadt (dpa) - Der 1. FC Nürnberg ist nach eine... mehr»

Nordkorea: «Atomkrieg könnte jeden Moment ausbrechen»

New York (dpa) - Nordkoreas stellvertretender UN-B... mehr»

Spannung vor Jamaika-Gesprächen

Präsidiumssitzung der FDP im Hans-Dietrich-Genscher-Haus in Berlin. Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Die FDP will wie die Wirtschaft Soz... mehr»

Aktuelle Beilagen