Fasnet - Rastalockiger »Bürgermeister« im Hawaiihemd beim Umzug zum 20-jährigen Bestehen der Käsperle

20 Jahre Käsperle: So was gab's hier noch nie

Von Angela Hammer

GOMARINGEN. Das war schon eine logistische Leistung: 86 Narrengruppen mit rund 3 500 Hästrägern in Gomaringen und gefühlt noch mal so viele Zuschauer – so was gab’s hier noch nie. Aber das war den Käsperle ihr 20-jähriger Geburtstag wert.

Bester Laune hatten sich die Käsperle traditionell schon am Morgen geistlichen Segen geholt. Gut gelaunt schritten da auch Arm in Arm Vikar Donatien Beya und Zunftmeister Dietmar Rau durchs Spalier der Lumpenkapelle Käloka. Mit Getöse ging’s zur Halle, wo die Gomaringer erst mal die Zunftmeister der angereisten Narren begrüßten.

Jubiläumsumzug der Gomaringer Käsperle 2014
Wild und frech: die Hexen beim Umzug in Gomaringen. FOTO: Angela Hammer

Spende für Aidshilfe

Die stockten die 444,44-Euro-Käsperlespende zugunsten der Aidshilfe noch mal ums Doppelte auf. Eine gute Stunde später lagen schon Lumpenmusik, Geschelle und närrische Begrüßungsrufe über dem Dorf, bis sich punkt halb zwei der Zug ab Bachstraße in Bewegung setzte –
angeführt von den nun 20-jährigen Käsperle und ihrer Lumpenkapelle.

Lästerliche Sprüche

Die Hexen, Geister und Teufel, Weißnarren und Sagengestalten kamen aus dem ganzen Landkreis, vom Neckar, von der Zollernalb, aus dem Gäu und selbst aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg: ein Häs schöner als das andere. Der närrische Bandwurm zog über Gotthold-Kindler-, Gröbnestraße, Schießmauer- und Haydnstraße zur Kulturhalle. Vorbei am Sprecherwagen vor dem Rathaus, wo Dietmar Rau nur noch Blödsinn im Kopf hatte, die vielen tollen Narren aber –
fast –
alle richtig ankündigte, auf den Arm nahm, um keinen noch so schrägen und lästerlichen Spruch verlegen.

Wenn Bürgermeister Steffen Heß zu Wort kam, unterstützte er ihn nach Kräften. Gutslekauend und ständig Schnaps abwehrend musste der sich aber auch das Versprechen abringen lassen: »Wenn’s Rathaus fertig ist, gibt’s ein Hallenbad!«

Huckepack über die Straße

Unzählige Hexen sprangen und wälzten sich zwischen bunten bis schwarzen, übelriechenden Rauchschwaden, neckten die Mädels am Straßenrand, stopften Stroh unter die Kleider und klauten jede Menge Schuhe. Hübsche Gesichter wurden gnadenlos eingefärbt, kreischende junge Damen huckepack entführt –
aber die wollten es ja nicht anders.

Viele Guggemusiker und Lumpenkapellen ergötzten lautstark und fantasievoll gekleidet ihre Läufer, die Zuschauer und vermutlich auch sich selbst. Jedenfalls ließen die glückseligen Mienen mancher Instrumentalisten darauf schließen. Super Laune behielten auch die Zuschauer, sangen und bewegten sich mit, begrüßten brav die Gruppen mit den passenden Narrenrufen.

Gut drei Stunden nach dem Start durften sich im bunten »Narrendorf« vor der Kulturhalle bei Vesper und Getränken endlich die letzten Hästräger entspannen und erholen – vermutlich ausgepowert, aber gut drauf. (GEA)


Galerie

Tausende auf den Beinen

Jubiläumsumzug der Gomaringer Käsperle

Jubiläumsumzug der Gomaringer Käsperle 2014
FOTO: Angela Hammer
 
Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Finanzminister einigen sich auf Guindos für EZB-Vizeposten

Dem EZB-Vizechef Constancio wird nun höchstwahrscheinlich der spanische Finanzminister de Guindos folgen. Foto: Lino Mirgeler

Brüssel (dpa) - Die 19 Euro-Finanzminister haben s... mehr»

Bob-Thriller: Friedrich teilt sich Olympiasieg mit Kripps

Pilot Francesco Friedrich und Anschieber Thorsten Margis gewannen Olympia-Gold im Zweierbob. Foto: Tobias Hase

Pyeongchang (dpa) - Nach einem Thriller um Gold in... mehr»

DSV-Adler feiern Silber wie Gold

Es triumphierte das norwegische Quartett. Foto: Hendrik Schmidt

Pyeongchang (dpa) - Feuchtfröhlich und völlig losg... mehr»

Dax startet mit Verlusten in die Woche

Die Anzeigetafel mit dem Kursverlauf spiegelt sich im Handelssaal der Frankfurter Börse im Schriftzug

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt is... mehr»

Umfrage: AfD überholt SPD - Partei ringt um GroKo-Votum

Ein Fähnchen der AfD. Foto: Armin Weigel/Illustration

Berlin (dpa) - Die rechtspopulistische AfD hat in ... mehr»

Aktuelle Beilagen