Tübingen
 
Schule - Projektkurs am Kusterdinger Firstwaldgymnasium realisiert lange gehegten Wunsch nach Fahrradunterstand

Schüler werden selbst aktiv

KUSTERDINGEN. Sie sind der allererste Jahrgang am Kusterdinger Firstwaldgymnasium. Und sie wollen sich vor ihrem Abschluss im kommenden Jahr noch ein Denkmal setzen. Das heißt: Einen überdachten... lesen »
 
Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Illustration
Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Illustration
Polizeimeldung

Erneut Exhibitionist in Tübinger Uni-Gebäude

TÜBINGEN. Am Dienstagvormittag gegen 10.40 Uhr ist ein noch unbekannter Exhibitionist im Institut für Geowissenschaften in der Hölderlinstraße in Erscheinung getreten. lesen »
 
Foto: Spahlinger
Foto: Spahlinger
Wohnungsnot - Die achtköpfige Familie Hijjo muss aus ihrem Mietshaus ausziehen, findet aber kein neues Zuhause

Familie muss ausziehen und findet kein neues Zuhause

NEHREN. »Hartz IV-Empfänger sind asozial.« »Die machen alles kaputt.« Diese und ähnliche Aussagen bekommt Joumana Hijjo bei ihrer Wohnungssuche zu hören. Ihrer Familie droht eine Räumungsklage. Seit vergangenem September hätte die achtköpfige Familie bereits ihr Mietshaus in Nehren verlassen müssen. Doch die Umstände der Familie sind denkbar schwer. lesen »
 
Archivfoto: lan
Archivfoto: lan
Partnerschaft - Kirchentellinsfurt bereitet sich auf Feier des 40-jährigen Bestehens der Verbindung vor

Zweimal feiern mit den Freunden aus Illmitz

KIRCHENTELLINSFURT. Die einen pflanzten einen Sängerbaum und gaben den Gästen einen fünf Meter hohen, stabil gezimmerten Aussichtsturm aus Holz mit. Die anderen revanchierten sich mit »elfundneunzigeinhalb verschiedenen Weinsorten«. lesen »
 
Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Polizeimeldung

Mössinger Geburtstagsparty endet mit Stichverletzungen

MÖSSINGEN. Eine Geburtstagsparty ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Wilhelmstraße in Mössingen aus dem Ruder gelaufen. lesen »
 
FOTO: Arnfried Lenschow
Verkehrsberuhigung - In der Tübinger Altstadt gelten seit diesem Jahr strengere Regeln für den motorisierten Verkehr

Endstation am Poller in der Tübinger Innenstadt

TÜBINGEN. Die Stadt Tübingen will schon seit Langem den Verkehr in der Altstadt verringern. Es gab immer wieder Diskussionen darüber, dass vor allem Lieferdienste Fußgängern das Leben in der für sie bestimmten Zone schwer machen. Der Gemeinderat hat darauf reagiert. Ab diesem Jahr greifen die Maßnahmen, die von ihm im Juli beschlossen wurden. lesen »
Blättern  « 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Grundsteuer auf der Kippe - Karlsruhe prüft Einheitswerte

Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht ste... mehr»

EU bietet Großbritannien Ausstieg aus dem Brexit an

Straßburg (dpa) - EU-Spitzenpolitiker haben Großbr... mehr»

Bayern erwägt Amtszeitbegrenzung für Ministerpräsidenten

Der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) plädiert für eine Begrenzung auf zwei Amtszeiten. Foto: Nicolas Armer

München (dpa) - Bayern steuert möglicherweise auf ... mehr»

Schulbus mit Kindern kracht in Hauswand

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei an der Unfallstelle. Foto: Rene Priebe

Eberbach (dpa) - Ein voll besetzter Schulbus ist i... mehr»

«Es lohnt sich» - SPD-Chef Schulz kämpft um Ja für GroKo

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller, der auch zum SPD-Bundesvorstand gehört, äußerte sich kritisch über das schwarz-rote Sondierungspapier. Foto: Britta Pedersen

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Die SPD-Spitze bemüht si... mehr»

Aktuelle Beilagen