Tübingen
 
Wohnungsmarkt - Tübinger GWG erzielt 22,2 Millionen Euro Überschuss. 27 Sozialwohnungen gebaut

Rekord-Ergebnis erwirtschaftet

Foto: Patrick Seeger
Foto: Patrick Seeger
TÜBINGEN. Mit einem Überschuss von 2,22 Millionen Euro hat die Tübinger Gesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau (GWG) ihr bestes Ergebnis seit Bestehen erwirtschaftet. Das Gesamtvolumen des kommunalen Unternehmens lag bei 133,7 Millionen Euro. lesen »
 
Mehr Durchblick mit Plan ? so sieht das neue Parkraumkonzept der Stadt Mössingen aus: An den Einfallstraßen gibt es aus allen wesentlichen Richtungen früh Hinweisschilder zu verfügbaren Parkflächen, zu denen möglichst direkt hingeleitet und zu weiteren Parkflächen in einer ausgeklügelten Schleife weitergeleitet wird. FOTO: GEA-REPRO
Mehr Durchblick mit Plan – so sieht das neue Parkraumkonzept der Stadt Mössingen aus: An den Einfallstraßen gibt es aus allen wesentlichen Richtungen früh Hinweisschilder zu verfügbaren Parkflächen, zu denen möglichst direkt hingeleitet und zu weiteren Parkflächen in einer ausgeklügelten Schleife weitergeleitet wird. FOTO: GEA-REPRO
Verkehr - Die neu konzipierte Parkraumbewirtschaftung mit Schilder-Leitsystem in Mössingen bekommt viel Zuspruch

Parkplätze: So sieht das neue Konzept in Mössingen aus

MÖSSINGEN. Wer sich in Mössingen gut auskennt, weiß schon bisher sehr gut, wo es Parkplätze gibt, die dort liegen, wo etwas erledigt werden soll. Für Leute von außerhalb wird im Zuge des Parkraumkonzepts in der neu gestalteten Innenstadt ein Parkleitsystem mit Schildern eingerichtet, das für Durchblick und möglichst kurze Fahrwege bei der Suche zum passenden Parkplatz führen soll. lesen »
 

Bamberg bleibt Klinik-Chef

TÜBINGEN. Der Aufsichtsrat des Uniklinikums hat am Montag die Amtszeit von Professor Michael Bamberg als Leitender Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender einstimmig bis 2020 verlängert.... lesen »
 
»Land unter« hieß es vor acht Jahren in Hechingen (Bild). Dort riss die Flut Autos mit. In Jungingen ertranken zwei Frauen in ihrem Wagen. GEA-ARCHIVFOTO: MEYER
»Land unter« hieß es vor acht Jahren in Hechingen (Bild). Dort riss die Flut Autos mit. In Jungingen ertranken zwei Frauen in ihrem Wagen. GEA-ARCHIVFOTO: MEYER
 
Katastrophen - Lehren aus der Flut von 2008: Hechingen und Rangendingen bilden einen Zweckverband

Gemeinsamer Kampf gegen das Hochwasser

TÜBINGEN/REUTLINGEN. »Alle reden vom Wetter«, hat sich der bayerische Sprachartist Karl Valentin einmal beklagt, »aber keiner kümmert sich drum.« Auch Lothar Heissel nicht. Wenigstens nicht direkt. Indirekt schon. Heissel kümmert sich um die Folgen des Wetters, wenn es so ist wie am vergangenen Freitag. Er ist Baudirektor im Tübinger Regierungspräsidium und verantwortlich für den Hochwasserschutz im Einzugsbereich von Neckar und Bodensee. Verantwortlich allerdings nur für die Gewässer erster Ordnung, hier also Neckar, Echaz und Erms. Für die kleineren Flüsse und Bäche sind die Gemeinden zuständig. lesen »
 
FOTO: dpa
Land

Linksextremer Rachezug - Brennende Autos in Tübingen

Tübingen/Berlin (dpa/lsw) - Der Rachefeldzug der linksextremen Szene nach einem Polizeieinsatz in Berlin weitet sich auf andere Städte aus. In Tübingen wurden in der Nacht zu Montag drei Autos angezündet. Die Täter werden von der Polizei in den Kreisen der Linksautonomen vermutet. lesen »
 
Polizeimeldung

Ohne Helm unterwegs - Zwei Schwerverletzte

TÜBINGEN/METZINGEN. Zwei Radfahrer sind bei zwei nahezu identischen Verkehrsunfällen am Sonntag und Montag in Tübingen und Metzingen schwer verletzt worden. lesen »
 
Polizeimeldung

Handfeste Auseinandersetzung nach Streit

BODELSHAUSEN. Wegen gefährlicher Körperverletzung, Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung ermittelt der Polizeiposten Bodelshausen gegen einen 22-jährigen Bosnier aus Berlin, der sich vorübergehend besuchsweise in Bodelshausen aufhielt. lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Alter Förderturm

Einsame Strandkörbe

Ronaldo, Lewandowski und die anderen

Cristiano Ronaldo und Renato Sanches spielen für Portugal. Foto: Miguel A. Lopes/epa

Bei diesen beiden Mannschaften stehen zwei Fußball... mehr»

Kleiner Mann ganz groß

Messi gibt es in Argentinien jetzt auch als Statue. Foto: Rodrigo García/epa

Lionel Messi überragt alle. Von oben schaut der Su... mehr»

Gebrauchte Suppenkellen