Polizeimeldung

Zwei Versionen eines Unfalls: Zeugen gesucht

REUTLINGEN. Noch nicht vollständig aufgeklärt werden konnte der genaue Ablauf eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 17.10 Uhr in der Markwiesenstraße ereignet hat.

FOTO: dpa
Nach bisherigen Erkenntnissen wollte ein 24-jähriger Audi-Lenker nach rechts in die Zufahrt zu einem Geschäft abbiegen. Weil er sich dabei offensichtlich recht weit zur Fahrbahnmitte orientiert hatte, fuhr eine 46 Jahre alte Frau am Steuer eines Ford Ka rechts an ihm vorbei. So kam es beim Abbiegen des Audi zum Zusammenprall beider Fahrzeuge, bei dem ein Sachschaden von zusammen 5.000 Euro entstand. Die Polizei Reutlingen bittet Unfallzeugen, sich unter der Telefon-Nummer 07121/942-3333 zu melden. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren

Google zahlt Milliarde für Smartphone-Entwickler von HTC

Als Teil des Deals bekommt Google auch eine Lizenz auf HTC-Patente. Foto: Andrej Sokolow

Mountain View/Taipei (dpa) - Google holt sich in e... mehr»

Sogar Kovac hat Mitleid mit dem 1. FC Köln

Die Kölner verloren auch gegen Eintracht Frankfurt. Foto: Federico Gambarini

Köln (dpa) - Verunsichert und verpfiffen stürzt de... mehr»

Wirtschaft: EU-Kanada-Handelspakt Ceta ist «starkes Signal»

Ceta wird europaweit in wesentlichen Teilen vorläufig angewendet. Mit dem Pakt werden Zölle und andere Handelsschranken abgebaut. Foto: Jens Büttner

Berlin/Brüssel (dpa) - Die deutsche Wirtschaft hof... mehr»

Proteste in Manila

Gigantischer Eisberg treibt aufs Meer hinaus

Der massive Eisberg A68, der sich in der Antarktis vom Larsen-C-Schelfeis gelöst hat, treibt aufs Meer hinaus. Foto: Jesse Allen/Nasa

Bremerhaven/Antarktis (dpa) - Der gigantische Eisb... mehr»

Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »