Polizeimeldung

Streithähne in einem Reutlinger Bowlingcenter

REUTLINGEN. Nach einer verbalen Auseinandersetzung zweier Streithähne am Freitag Abend aus bislang ungeklärter Ursache in einem Reutlinger Bowlingcenter, schlug einer der beiden auf den anderen ein.

Damit jedoch nicht genug, der bislang unbekannte Täter nahm außerdem den Kopf seines Kontrahenten und schlug diesen laut Zeugenaussagen mehrfach gegen einen dort befindlichen Türrahmen. Hierbei erlitt der 43jährige Mann aus Reutlingen so schwere Verletzungen, dass er in eine Klinik verbracht werden musste. Der Täter verließ die Örtlichkeit noch bevor die Polizei vor Ort eintraf. Die Ermittlungen nach dem Täter werden vom Polizeirevier Reutlingen geführt. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 21.03.2017 um 20:30 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapi... mehr»

Mehrere Jahre Haft für fremdenfeindlichen Angriff

Dessau-Roßlau (dpa) - Wegen eines fremdenfeindlich... mehr»

Bis zum Referendum keine Auftritte türkischer Politiker mehr

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier fordert ein deutliches Zeichen gegen die verbalen Ausfälle des türkischen Staatspräsidenten Erdogan. Foto: Susann Prautsch

Berlin (dpa) - Im Streit um Wahlkampfauftritte tür... mehr»

Peru kämpft gegen Fluten - Präsident: Klimawandel schuld

Die überschwemmte Region um Trujillo in Peru. Foto: Presidencia Peru/Agentur Andina

Lima (dpa) - Peru bekommt die dramatische Lage inf... mehr»

Vater vergiftet Sohn und sich selbst - Eltern stritten um Sorgerecht

Hamburg (dpa) - Ein Vater hat in Hamburg vermutlic... mehr»

Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »