Event - Sechshundert Gäste nehmen das Reutlinger Jahrhundertbauwerk mit einer Silvester-Gala in Betrieb

Silvester-Gala: Stilvolle Stadthallen-Premiere

REUTLINGEN. Mit einer stilvollen Silvester-Gala in der neuen Reutlinger Stadthallen haben 600 zahlende Gäste nicht nur das neue Jahr begonnen, sondern auch eine neue Ära im Reutlinger Kultur- und Veranstaltungsleben eingeleitet. Die Premiere wenige Tage vor der feierlichen Eröffnung der "Halle für alle" verlief reibungslos, wozu auch der überzeugend professionelle Auftritt des Cateringteams beitrug.

Silvester-Gala neue Stadthalle Reutlingen 2012
FOTO: Gerlinde Trinkhaus
"Man hört nur Gutes", fasste der um Mitternacht offiziell aus dem Amt geschiedene Interims-Geschäftsführer der Stadthallen-GmbH, Klaus Krumrey, die Publikumsresonanz am Ende zusammen - nicht ohne die Teamleistung hervorzuheben, die das Ganze ermöglicht habe.

Oberbürgermeisterin Barbara Bosch eröffnete nach einem kurzen Willkommensgruß mit Klaus Krumrey die erste Tanzrunde - sie im schwarzen Abendkleid, er im cremefarbenen Dinnerjacket - und schon strömten die Reutlinger aufs nigelnagelneue und noch etwas rutschige Parkett. Dort gefiel es ihnen nicht zuletzt dank der ansprechenden Musik der Band "Dropzone" so gut, dass die Tanzfläche für den Rest des Abends stets dicht bevölkert war, wenn nicht gerade ein Gang des Gala-Dinners serviert wurde oder eine der Show-Einlagen über die Bühne ging.

Den Auftakt machte unter dem Motto "Reutlinger Puppenkiste" eine Tanz-Show der Reutlinger ADTV-Tanzschule "Tanzen und Spaß" mit 52 Akteuren, gefolgt von "Herrn Benedict" und seinem Cyr Wheel, einer Art Rhönrad. Später verwandelte "Rainers Flugzirkus" die neue Stadthalle zunächst in eine Aquarium, durch das Delfine, ein Fisch und ein Seepferdchen "schwammen" und danach mit Raumschiffen und Lichteffekten in ein Star-Wars-Universum. Durchs Programm führte Steffi Renz.

Rechtzeitig vor Mitternacht sicherten sich die meisten Gala-Gäste einen Platz auf dem umlaufenden Balkon der neuen Halle, um von dort aus mit Blick auf die Altstadt das Feuerwerk zu genießen. Und direkt vor der Halle ließ es auch die Stadthallen-GmbH kräftig krachen: Das zunächst angekündigte Saalfeuerwerk war vorsichtshalber doch nach draußen verlegt worden. Denn wer wollte schon, dass die neue Halle ausgerechnet bei der ersten öffentlichen Veranstaltung gleich Schaden nehmen würde... (rh)


Galerie

In der neuen Stadthalle

Silvester-Gala Reutlingen

Silvester-Gala neue Stadthalle Reutlingen 2012
FOTO: Gerlinde Trinkhaus
 

Silvester-Gala in der neuen Stadthalle Reutlingen

Um das Video zu sehen, benötigen Sie den neusten Flashplayer Flash-Player und aktives JavaScript im Browser!
Seite versenden
 

Das könnte Sie auch interessieren

Israel sagt nach Einigung von Hamas und Fatah Gespräche ab

Gaza (dpa) - Israel hat höchst verärgert auf eine ... mehr»

Russland: Haft für Lügen über Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg

Moskau (dpa) - Für Lügen über die Aktionen der Sow... mehr»

Dax verringert seine Verluste im späten Handel minimal

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Mittwoch im ... mehr»

Israel sagt nach Einigung von Hamas und Fatah Gespräche ab

«Wer Hamas wählt, will keinen Frieden.» Israles Ministerpräsident Benjamin Netanjahu kritisiert den neuen Pakt zwischen Hamas und Fatah. Foto: Abir Sultan

Gaza/Jerusalem (dpa) - In Nahost stehen die Zeiche... mehr»

Ronaldo kann spielen - Mandzukic statt Müller

Cristiano Ronaldo (l) ist fit, Gareth Bale nimmt auf der Bank Platz. Foto: Chema Moya

Madrid (dpa) - Der spanische Fußball-Rekordmeister... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Twitter

Aktuelles aus Reutlingen

Abonnieren Sie die neuesten Kurzmeldungen aus dem Stadtgebiet Reutlingen! Infos unter
www.gea.de/twitter

WG-Gesucht.de gibt ihrer Region eine Stimme

 

Wir denken schon heute an unsere Leser von morgen. Deshalb bringen wir Lokal-Nachrichten mit Deutschlands größter WG-Börse www.wg-gesucht.de zu jungen Leuten und Studenten.