Unfall

Reutlingen: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

REUTLINGEN. Zwei Personen sind bei einem Auffahrunfall am Donnerstagmorgen leicht verletzt worden.

Foto: Rene Ruprecht/Archiv
Foto: Rene Ruprecht/Archiv
Wegen eines Rettungswagens, der mit Blaulicht und Martinshorn die Stuttgarter Straße von der Karlstraße kommend geradeaus überqueren wollte, stockte im dortigen Kreuzungsbereich der Verkehr. Eine 30-jährige VW Golf-Lenkerin, die auf der linken der beiden Fahrspuren der Stuttgarter Straße in Richtung Metzingen fuhr, bemerkte erst zu spät, dass ein vor ihr fahrender, gleichaltriger Mitsubishi-Lenker sein Fahrzeug aus diesem Grund bis zum Stillstand abbremste.

Es kam zum Auffahrunfall, bei dem sich die beiden Beteiligten leichte Blessuren zuzogen. Ein im Golf befindlicher Säugling blieb nach bisherigen Erkenntnissen unversehrt. Vorsorglich wurde er für genauere Untersuchungen in eine Klinik gebracht, in die auch die beiden Fahrzeuglenker zur weiteren Behandlung eingeliefert wurden.

Den an den Autos entstandenen Sachschaden gibt die Polizei mit etwa 7.000 Euro an. Die Stuttgarter Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme zeitweise gesperrt und der Verkehr durch die Polizei örtlich umgeleitet werden. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren

Grüne: Jamaika-Aus harter Schlag für Klimaschutz-Kompromisse

Berlin (dpa) - Die Grünen bedauern nach dem Abbruc... mehr»

Verhandlungen über Jamaika-Bündnis gescheitert

FDP-Chef Christian Lindner (r.) während seines Statements vor Journalisten vor der Landesvertretung von Baden-Württemberg in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin (dpa) - Deutschland steht nach dem Scheiter... mehr»

Außenministerminister beraten über Rohingya-Krise

Außenminister Sigmar Gabriel spricht im Flüchtlingslager Kutupalong mit Rohingya Kindern. Foto: Kay Nietfeld

Naypyidaw (dpa) - Die Flucht Hunderttausender musl... mehr»

Jamaika gescheitert: Diese Szenarien sind denkbar

Kanzlerin Merkel äußert sich in Berlin zum Scheitern der Jamaika-Sondierungen. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin (dpa) - Die FDP hat am späten Sonntagabend ... mehr»

Jamaika-Beben bringt SPD in die Bredouille

SPD-Chef Martin Schulz spricht im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin (dpa) – In den kommenden Stunden und Tagen ... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen