Nachtschwärmer - Auch die 12. Auflage lockt viel Publikum in die Reutlinger Innenstadt, Organisatoren zufrieden

Pulsierende Partynacht

VON SARA SCHUR

REUTLINGEN. Feiern, tanzen, trinken, Spaß haben - viele begeisterte Partygänger erhofften sich genau das von der 12. Nacht-Schwärmer-Party in Reutlingen. Und sie kamen voll auf ihre Kosten. Die Innenstadt verwandelte sich in der Nacht auf Sonntag einmal mehr in eine pulsierende Partymeile. Verschiedene Livebands, DJs und viele spezielle Getränkeangebote sorgten in den 37 teilnehmenden Lokalitäten dafür, dass rund 10 000 Feierwütige die Nacht zum Tag machten. »Coole Leute treffen, den Abend genießen und natürlich feiern«, ist das Ziel einer Clique von zehn Jugendlichen.

Einige von ihnen hatten sich bereits im Vorverkauf ein Nacht-Schwärmer-Bändchen gesichert und profitierten damit von reichlich Vergünstigungen. »Die Pässe sind eine super Sache! Vor allem die Getränke sind dadurch richtig billig«, zeigt sich die 22-jährige Martina begeistert vor dem »Mezcalitos«.

Super Stimmung und Live-Musik

In vielen Bars und Kneipen gab es schon bei Einbruch der Dunkelheit kaum noch ein Durchkommen. Die meist jungen Partygänger tummelten und drängelten sich in der Oberamteistraße vor dem »Pastavino«, der »haus-bar« und dem »Reinweiss«. »Hier trifft man einfach am meisten Menschen« begründet ein 18- jähriges Mädchen aus Pfullingen ihre Standortwahl. »Und man kann super quatschen und Leute beobachten«, ergänzt ihre Freundin. Die Sounds von DJ Soul Sensation aus dem »Pastavino« dröhnten bis auf die Straße, sodass auch dort kräftig getanzt werden konnte. Weitere Livebands wie »Bad Attitude« mit Rockmusik in der »Kaiserhalle« oder »Sally & Franz« mit Unplugged Covermusic Classics im »Maximilian« sorgten auch andersorts für super Stimmung und Partylaune.

Neben den vielen Specials in Bars und Restaurants wurden in der ADTV Tanzschule »dance+music« die Hüften geschwungen. Vor 22 Uhr legte DJ Fabrizio das Beste aus vier Jahrzehnten Musikgeschichte auf und einige Paare nutzten die Tanzfläche für einen Discofox oder eine Runde Samba. Um 22 Uhr startete dann das Highlight des Abends - der Zumba Workshop. Das lateinamerikanisch inspirierte Tanz-Fitness-Programm macht vor allem eines: Spaß. Rund 30 Nachtschwärmer aller Altersgruppen probierten die intensiven und mitreißenden Rhythmusübungen aus und waren begeistert: »Sportlich, schwungvoll und es verbreitet tolle Stimmung«, schwärmt ein älterer Herr nach dem schweißtreibenden Workshop.

Dank eines extra aufgestellten Toilettenwagens und stärkerer Kontrollen gab es laut der Veranstalter von party-reutlingen.de bei der 12. Auflage der Party-Reihe weniger Probleme mit der »Wild-Pinkelei« als bei früheren Festen. Auch zusätzlich aufgestellte Mülltonnen trugen zu einem saubereren Stadtbild bei. Mitveranstalter Stefan Habur war vor allem beim Blick in den Himmel froh: »Wenn man das Wetter der letzten Wochen anschaut, können wir glücklich sein, dass es trocken geblieben ist.«

Nach der erfolgreichen Partynacht für Gastronomen, Partyliebhaber und Organisatoren freuen sich alle schon auf das nächste Nachtschwärmer-Event am 5. Januar 2012. Mehr Bilder von den Nachtschwärmern gibt es im Internet. (GEA)

www.gea.de




Galerie

Reutlingen

Schwärmen durch die Nacht

Foto: Markus Niethammer
FOTO: Markus Niethammer
 
Das könnte Sie auch interessieren

Handel hofft auf Schlussspurt im Weihnachtsgeschäft

Beim Weihnachtsgeschäft 2017 haben die Händler noch kein Grund zum Jubeln. Foto: Friso Gentsch

Berlin (dpa) - Die deutschen Einzelhändler hoffen ... mehr»

Neue Vorwürfe gegen Dustin Hoffman

Mehrere Frauen erheben Missbrauchsvorwürfe gegen den Schauspieler Dustin Hoffman. Foto: Arthur Mola/Invision

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträger Dustin Hoffm... mehr»

Siemens kooperiert mit Amazon

Siemens-Chef Joe Kaeser will Software und digitale Dienstleistungen für die Industrie zu einem wichtigen Standbein des Konzerns machen. Foto: Tobias Hase

München (dpa) - Der Elektrokonzern Siemens kooperi... mehr»

Beate Uhse stellt Insolvenzantrag

Flensburg (dpa) - Der Erotikhändler Beate Uhse wil... mehr»

Streit über Asylpolitik der EU völlig festgefahren

Teilnehmer des Gipfels in Brüssel beim Gruppenfoto. Links neben der Kanzlerin unterhält sich Frankreichs Präsident Macron mit seinem Amtskollegen aus Zypern, Anastasiades. Foto: Olivier Matthys

Brüssel (dpa) - Seit Jahren ist die Europäische Un... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen