Organspende im Fokus

REUTLINGEN. »Organspende – wie gewinnen wir das Vertrauen zurück?« ist die zentrale Frage beim nächsten baden-württembergischen Ärztetag, der am Samstag, 20. Juli, von 9.30 bis 13 Uhr in der Reutlinger Stadthalle über die Bühne geht. Er richtet sich ausdrücklich nicht nur an Mediziner, sondern an alle im Gesundheitswesen Tätigen. Auch die Bevölkerung ist eingeladen, sich aus erster Hand zu informieren und mit Experten darüber zu diskutieren, was geschehen muss, damit künftig mehr Organe gespendet und Leben gerettet werden.

Raum für Fragen

Hauptredner der Tagung sind der Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation, Dr. jur. Rainer Hess, sowie der Präsident der Bundesärztekammer, Professor Dr. Frank-Ulrich Montgomery. Ihren Redebeiträgen schließt sich eine Podiumsdiskussion an, bei der Raum für Publikumsfragen vorgesehen ist. Hier stehen die Erfahrungen eines Transplanteurs und eines Transplant-Beauftragten im Mittelpunkt. (GEA)



Das könnte Sie auch interessieren

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

GOMARINGEN. Am Mittwochnachmittag ist es zu einem ... mehr»

Bei Arbeitsunfall schwere Beinverletzung erlitten

TÜBINGEN. Eine schwere Beinverletzung hat sich ein... mehr»

Drei Verletzte bei Unfall auf der B 313 vor Metzingen

Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv

METZINGEN. Auf der B 313 ist es am Mittwochnachmit... mehr»

Auffahrunfall mit Motorrad in der Mitte

Symbolbild: DPA

REUTLINGEN. Ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen,... mehr»

Rote Ampel missachtet: Eine Leichtverletzte

Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Illustration

REUTLINGEN. Auf eine missachtete rote Ampel ist ei... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen