Polizeimeldung

Nicht aufgepasst und aufgefahren

REUTLINGEN. Unachtsamkeit und nicht ausreichender Sicherheitsabstand sind die Ursachen für einen Verkehrsunfall, der sich am Sonntag, gegen 19.35 Uhr, auf der L 383, der Alteburgstraße ereignet hat.

Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Eine 21-jährige Pfullingerin war mit ihrem VW Tiguan auf der L 383 in Richtung Reutlingen unterwegs. Zu spät erkannte sie, dass ein vorausfahrender 47-jähriger Volvo-Fahrer bremste und krachte ihm ins Heck. Von den fünf Fahrzeuginsassen des Volvos wurde niemand verletzt. Die Unfallverursacherin klagte nach dem Unfall über Schmerzen und wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge an denen wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden ist, mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren

EU-Defizitverfahren gegen Griechenland offiziell beendet

Der griechischen Wirtschaft geht es inzwischen besser, sagen Experten und die Politiker des Landes. Foto: Fotis Plegas G./ANA-MPA/dpa

Brüssel/Athen (dpa) - Acht Jahre nach dem Beginn d... mehr»

HSV-Coach Gisdol will «nicht in Panik verfallen»

Nach dem 0:3 in Leverkusen stehen die HSV-Profi enttäuscht auf dem Rasen. Foto: Mariuzs Becker

Leverkusen/Hamburg (dpa) - Nach der vierten Pleite... mehr»

Zehntausende harren trotz Gefahr an Vulkan auf Bali aus

Menschen liegen in Klungkung auf Bali in einer Notunterkunft. Foto: Firdia Lisnawati

Jakarta (dpa) - Trotz unmittelbarer Gefahr harren ... mehr»

Mexiko-Erdbeben: Zahl der Toten steigt auf rund 320

Eine Frau betet bei einer Messe für die Opfer des Erdbebens unter freiem Himmel in Mexiko-Stadt. Foto: Rebecca Blackwell

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in... mehr»

Massaker: Syrer wegen 36 Morden vor Gericht

Einer der Angeklagten betritt während des Auftakts eines Terrorprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der Terrororganisation «Dschabhat al-Nusra» vor dem Oberlandesgericht in Stuttgart den Gerichtssaal.

Stuttgart (dpa/lsw) - Sie kamen als Flüchtlinge hi... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen