Prozess

Mordprozess beginnt sechs Monate nach Dönermesser-Angriff

TÜBINGEN/REUTLINGEN. Sechs Monate nach dem tödlichen Dönermesser-Angriff in Reutlingen kommt es zum Prozess. Der mutmaßliche Täter muss sich ab dem 24. Januar in Tübingen vor Gericht verantworten. Er wird wegen Mordes sowie zweifachen versuchten Mordes angeklagt, wie das Landgericht am Mittwoch mitteilte. Ein Urteil wird Anfang April erwartet.

Der mutmaßliche Täter liegt bei seiner Festnahme am Boden. ARCHIVFOTO: ZEN
Der mutmaßliche Täter liegt bei seiner Festnahme am Boden. ARCHIVFOTO: ZEN
Der zum Tatzeitpunkt noch 21 Jahre alte Imbissangestellte hatte am 24. Juli 2016 seine 45 Jahre alte Kollegin und Freundin in eine Gasse unweit des Lokals gelockt und nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft unvermittelt mit einem Dönermesser auf sie eingeschlagen. Sie starb an ihren Kopf- und Halsverletzungen.

Der Mann lief daraufhin laut Staatsanwaltschaft durch die Innenstadt, schlug auf mehrere Imbissgäste und ein Auto sowie die Insassen ein. Ein Autofahrer fuhr ihn an und stoppte ihn so. Der Angeklagte ist laut Gericht derzeit im Justizvollzugskrankenhaus Hohenasperg (Kreis Ludwigsburg). (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Serena Williams drückte auf den falschen Knopf

Serena Williams ist schwanger. Aber eigentlich sollten wir das gar nicht wissen. Foto: Dita Alangkara

New York (dpa) - Tennis-Star Serena Williams (35) ... mehr»

«Jahrhundert-Raub» in Paraguay: 1,3 Mio. Euro konfisziert

Mehr als 50 schwerbewaffnete Verbrecher haben aus dem Tresor vermutlich mehrere Millionen Dollar erbeutet. Foto: Telefuturo/telam/dpa

Ciudad del Este (dpa) - Nach dem brutalen Millione... mehr»

Nach Dopingsperre: Scharapowa bereitet sich auf Comeback vor

Maria Scharapowa trainiert am ersten Tag nach Ablauf ihrer Dopingsperre. Foto: Bernd Weissbrod

Stuttgart (dpa) - Mit einer Trainingseinheit auf d... mehr»

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Zusammen mit dem deutschen Botschafter in Israel, Clemens von Goetze (l), legt Außenminister Sigmar Gabriel in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem einen Kranz nieder. Foto: Bernd von Jutrczenka

Jerusalem (dpa) - Beim Antrittsbesuch von Außenmin... mehr»

Kabinett beschließt Rentenplus: Ost-West-Unterschied kleiner

Bis zum Jahr 2025 sollen die Renten in Ost und West vollständig angeglichen werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Berlin (dpa) - Die rund 21 Millionen Rentner in De... mehr»

Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »