Polizeimeldung

Mit einer Zigarette im Bett eingeschlafen

REUTLINGEN. Am Sonntagmorgen wurden Rettungskräfte gegen 6.45 Uhr in die Lindachstraße gerufen, da aus einer Wohnung im Erdgeschoss Rauch drang. Bewohner des Gebäudes hatten bereits brennende Einrichtungsgegenstände aus dem Haus getragen, als die Feuerwehr dort eintraf.

FOTO: dpa
Ein 33-jähriger Mann wurde ins Krankenhaus gebracht, da er Rauchgas eingeatmet hatte. In seiner Wohnung war der Brand ausgebrochen. Die polizeilichen Ermittlungen lassen den Schluss zu, dass der Mann mit einer Zigarette im Bett einschlief, woraufhin die Bettdecke anfing zu brennen. Es entstand geringer Inventarschaden in seiner Wohnung. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren

Experten rechnen mit dauerhaft hoher Zuwanderung

Ende 2016 lebten rund 82,8 Millionen Menschen in Deutschland - so viele wie noch nie. Foto: Patrick Pleul

Berlin (dpa) - Das Statistische Bundesamt rechnet ... mehr»

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

Berlin (dpa) - Das Statistische Bundesamt rechnet ... mehr»

Volkswirte: Arbeitsmarkt trotz Risiken vorerst stabil

Risiken für den Arbeitsmarkt, etwa durch den geplanten Brexit, sind noch schwer abzuschätzen. Foto: Julian Stratenschulte

Nürnberg (dpa) - Volkswirte rechnen trotz unverken... mehr»

UN-Sicherheitsrat weiter uneins über Syrien-Sanktionen

Nikki Haley: «Wie lange will Russland das syrische Regime noch babysitten und Ausreden erfinden?» Foto: Evan Vucci

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat sich er... mehr»

Kauder dringt auf Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika

Volker Kauder: «Flüchtlinge, die auf dem Mittelmeer gerettet werden, müssen verstärkt direkt nach Afrika zurückgebracht werden». Foto: Maurizio Gambarini

Berlin (dpa) - Vor der Reise von Bundeskanzlerin A... mehr»

Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »